Krisen-Boom: Amazon stellt in 10 Monaten 400.000 neue Mitarbeiter ein

Amazon, Online-Shop, E-Commerce, Versandhandel, Online-Händler, Paket Bildquelle: Amazon Amazon, Logistikzentrum, Lager, Lagerhaus, Amazon.com, Fulfillment Center, Warenhaus, Warenlager Bildquelle: Amazon
Die Welt hängt in der Krise, für Amazon bringt das eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte. Ein Beispiel für den beispiellosen Aufstieg: in 10 Monaten hat der Konzern weltweit über 400.000 neue Mitarbeiter eingestellt. Am meisten legt der Belegschaft in den Lagern zu.

So schnell hat noch nie ein US-Unternehmen so viele Mitarbeiter eingestellt

Eines lässt sich jetzt schon festhalten: Ausgangsbeschränkungen und ein deutlicher Anstieg des Online-Handels machen Amazon zum krassen Kriegsprofiteur der Corona-Zeit. Wie jetzt die New York Times berichtet, sorgt der Boom beim Versandhandel bei Amazon für einen beispiellosen Sturm auf neue Mitarbeiter. Zwischen Januar und Oktober hat Amazon 427.300 neue Mitarbeiter eingestellt. Die Belegschaft zählt nun weltweit mehr als 1,2 Millionen Menschen, eine Steigerung von mehr als 50 Prozent zum Vorjahr. Infografik: Retouren im deutschen Online-HandelRetouren im deutschen Online-Handel "Ein derart schnelles Wachstum ist in der Wirtschaftsgeschichte Amerikas beispiellos", so die New York Times in ihrer Analyse. Dies wird auch durch Nelson Lichtenstein, ein Arbeits­historiker an der Universität von Kalifornien, Santa Barbara, bestätigt: "Kein amerikanisches Unternehmen hat so schnell so viele Arbeiter eingestellt." Demnach sei die Entwicklung nur mit Zeiten des Zweiten Weltkriegs vergleichbar, zu denen für ganze Industrien wie Schiffbau hunderttausende Arbeiter rekrutiert wurden.

Nur ein Bruchteil aller Amazon-Arbeiter

Dabei ist die Gesamtzahl der Arbeiter, die von Amazon beschäftigt, dabei noch deutlich höher, da viele Job-Kategorien nicht in den offiziellen Angestelltenzahlen aufgenommen werden. So hat Amazon alleine für die Weihnachtszeit aktuell rund 100.000 Zeitarbeitskräfte ange­stellt. Laut internen Dokumenten, die die Times zitiert, kommen dazu noch einmal 500.000 Auslieferungsfahrer, die Auftragnehmer und damit keine direkten Amazon-Mitarbeiter sind.

Amazon profitiert auf der Suche nach willigen Mitarbeitern dabei unter anderem von der beispiellosen Arbeitslosigkeit - verursacht durch Corona-Krise - in Ländern wie den USA. Alleine am sogenannten "Karrieretag" am 16. September will der Konzern hier 384.000 Bewerbungen erhalten haben. Amazon, Logistikzentrum, Lager, Lagerhaus, Amazon.com, Fulfillment Center, Warenhaus, Warenlager Amazon, Logistikzentrum, Lager, Lagerhaus, Amazon.com, Fulfillment Center, Warenhaus, Warenlager Amazon
Mehr zum Thema: Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr USB C Hub, Abask 8-in-1 USB C Adapter mit 4K HDMI, Gigabit Ethernet Anschluss, 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenslots, 100W PD Ladeanschluss, USB-C Hub für MacBook Pro Air, Dell XPS und mehr Type C GeräteUSB C Hub, Abask 8-in-1 USB C Adapter mit 4K HDMI, Gigabit Ethernet Anschluss, 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenslots, 100W PD Ladeanschluss, USB-C Hub für MacBook Pro Air, Dell XPS und mehr Type C Geräte
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!