GeForce RTX 3080 & Co.: Zahlen zeigen, wie drastisch der Engpass ist

Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Nvidia Geforce, RTX 3080, RTX 3000 Bildquelle: Nvidia
Dass es sich bei der Nvidia GeForce RTX 3080 & Co. um Mangelware han­delt, ist auch ohne offizielle Zahlen klar. Jetzt verdeutlicht aber ein Händ­ler, wie Nachfrage und Verfügbarkeit auseinanderklaffen. Von tausenden bei Herstellern bestellten Karten wurden wenige Hundert geliefert.

Eine Grafikkarte mit viel Hype launchen, dann aber nicht liefern können

Nvidia kann aktuell nicht mal annähernd den Bedarf an RTX 3000-GPUs decken: So einfach ist die Diagnose rund um den für viele wohl deutlich verpatzten Start der neuen Grafikkar­ten-Familie. Kurz nach dem offiziellen Launch musste dann auch Nvidia-CEO Jensen Huang eingestehen, dass man die Nachfrage auch in den nächsten Monaten nicht bedienen können wird - eine flächendeckende Verfügbarkeit ist wohl erst im nächsten Jahr gegeben. Jetzt hat der dänische Händler Proshop seine Zahlen zur GeForce RTX 3080, RTX 3070 und RTX 3090 offengelegt, die Situation ist ein Trauerspiel.


Proshop hat nach eigenen Angaben rund 9000 GeForce RTX 3080 bei Herstellern bestellt, da diese aber wohl nur sehr sporadisch von Nvidia mit Grafikchips versorgt werden, können auch die entsprechenden Grafikkarten nicht ausgeliefert werden. Bei dem Händler landen am Ende aktuell 416 der bestellten Modelle von Asus, Gigabyte, MSI, Inno3d. Gigabyte konnte mit 139 der RTX 3080 Gaming OC dabei am meisten Karten liefern, diese wurde aber auch nur 106 mal bestellt. Bei der RTX 3080 TUF von Asus klafft zwischen 1033 Bestellungen und gerade einmal 30 gelieferten Karten die größte Lücke.

3070 ähnlich, 3090 nicht ganz so wild

Noch düsterer steht es bei Proshop um die Ver­fügbarkeit der RTX 3070: 4280 Karten wurden bestellt, erhalten hat der Händler aktuell davon ganze 40. Eigentlich hatte Nvidia hier extra den Marktstart auf Ende Oktober verschoben, um etwas Vorsprung für den Aufbau von Beständen zu gewinnen, das scheint aber sehr offensicht­lich nicht funktioniert zu haben. Vergleichsweise entspannt ist hier in Relation die Situation rund um das sehr teure Spitzenmodell RTX 3090: Hier liegen 341 Kundenbestellungen vor, 78 konnten davon ausgeliefert werden, weitere 80 Karten befinden sich auf dem Weg zum Händler.

Siehe auch: Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Nvidia Geforce, RTX 3080, RTX 3000 Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Nvidia Geforce, RTX 3080, RTX 3000 Nvidia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

GeForce RTX 2080 Ti im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Single Din Autoradio Android 8.1 Autoradio mit 7  Touchscreen im Dash GPS Navigationskopf 1Din Bluetooth Video Player Abnehmbare Frontplatte/AUX/SWC/WiFi/USB/FM Radio/BildschirmspiegelSingle Din Autoradio Android 8.1 Autoradio mit 7 Touchscreen im Dash GPS Navigationskopf 1Din Bluetooth Video Player Abnehmbare Frontplatte/AUX/SWC/WiFi/USB/FM Radio/Bildschirmspiegel
Original Amazon-Preis
145,80
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
116,64
Ersparnis zu Amazon 20% oder 29,16

Tipp einsenden