Apple startet neue iOS 14 Public-Beta mit versteckbaren Foto-Alben

Betriebssystem, Apple, Update, Iphone, Smartphones, iOS, Ipad, Software, Tablets, iOS 14, Betriebssysteme, IpadOS 14 Bildquelle: Apple
Apple hat eine neue Vorab-Version im öffentlichen Beta-Programm für iOS 14 veröffentlicht. Damit erhalten nun auch alle freiwilligen Tester die gleichen Features, die bereits in der Developer-Preview vorgestellt worden waren. Dazu gehören zum Beispiel Verbesserungen für die Widgets im Newsbereich, das überarbeitete HomeKit-Kontrollzentrum und neue Anzeigenoptionen bei den Foto-Alben in der Fotos-App, um Alben zu verstecken. Nach der fünften Beta-Version für Entwickler ist es jetzt die vierte Version, die Apple an das öffentliche Test-Programm übergeben hat. Damit be­kommen nun angemeldete Nutzer ein weiteres Update mit vielen Verbes­ser­ungen. Apple hatte das öf­fent­li­che Beta-Programm für iOS 14 und iPadOS 14 erst Mitte Juli gestartet. Die neue Version bringt neben den genannten sichtbaren Änderungen vor allem wieder Verbesserungen, Fehlerbehebungen und eine lange Liste an Optimierungen.

Apple iOS 14Apple iOS 14Apple iOS 14Apple iOS 14

So nehmt ihr am Beta-Programm teil

Das Beta-Update ist ab sofort für registrierte Nutzer des Test-Programms auch als Over-the-Air-Aktualisierung verfügbar. Wichtig dabei ist wie bei allen Betatests, dass man besser mit seinem Produktiv-System die Finger davon lassen sollte, falls es unvorhergesehene Probleme gibt. Besser ist es, ein Zweitgerät zu nutzen. Da iOS 14 ab dem iPhone 6s unterstützt wird, hat der eine oder andere da vielleicht auch noch etwa in der Schublade.

Wer sich noch nicht für das Beta-Programm angemeldet hat, kann das noch nachholen und jetzt mit in die Betaphase einsteigen. Die Teilnahme ist kostenlos und setzt eine einmalige Anmeldung zum Programm unter beta.apple.com/sp/de/­betaprogram von dem entsprechend unterstützten Gerät voraus. Benötigt wird dafür die Apple ID. Wenn man sich angemeldet hat, bekommt man neue Beta-Versionen dann wie bei jeder anderen Aktualisierung auch automatisch.

Starttermin im Herbst

Den Startschuss für die fertige iOS 14-Version soll es wie in den letzten Jahren im Herbst, mit großer Wahrscheinlichkeit bereits im September geben. iOS 14 soll dann als kostenloses Up­date für eine Vielzahl an Geräten starten.

Apple reagiert auf Kritik: Was über iPadOS & iOS 14 nicht gesagt wurde Betriebssystem, Apple, Update, Iphone, Smartphones, iOS, Ipad, Software, Tablets, iOS 14, Betriebssysteme, IpadOS 14 Betriebssystem, Apple, Update, Iphone, Smartphones, iOS, Ipad, Software, Tablets, iOS 14, Betriebssysteme, IpadOS 14 Apple
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:34 Uhr [2019 Upgrade] Indoor DVB-T2 /DVB-T Antenne,200KM Reichweite Digitale TV-Antenne Smart Signalverstärker, für 1080P 4K Kostenlose TV-Kanäle,mit 5M Langem Koaxialkabel[2019 Upgrade] Indoor DVB-T2 /DVB-T Antenne,200KM Reichweite Digitale TV-Antenne Smart Signalverstärker, für 1080P 4K Kostenlose TV-Kanäle,mit 5M Langem Koaxialkabel
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
33,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6

Tipp einsenden