Neue iOS 14 Beta arbeitet jetzt mit Corona-Warn-Apps, das ist neu

Betriebssystem, Apple, Update, Iphone, Smartphones, iOS, Ipad, Software, Tablets, iOS 14, Betriebssysteme, IpadOS 14 Bildquelle: Apple
Apple hat eine weitere Vorab-Version für iOS 14 veröffentlicht. Dieses Mal ist das Update aus zwei Gründen interessant: Denn es gibt neben den eigentlichen Neuerungen jetzt die Integration der Exposure Notifi­cation API, womit Corona-Warn-Apps wieder laufen. Gestern erst hatte Apple die Beta für Entwickler freigegeben, in Kürze wird das Update im öffentlichen Beta-Programm folgen. Damit die vielen Corona-Warn-Apps, die auf die Apple/Google-API aufsetzten und von diversen Ländern herausgegeben wurden, auch mit der Beta funktionieren, hat Apple eine wichtige Änderung in der iOS 14-Beta vorgenommen und die sogenannte Exposure Notification API integriert. Damit können nun auch Nutzer, die die Beta ausprobieren, die Corona-Warn-Apps wieder ohne Probleme zum Tracing verwenden. Für viele Nutzer, die die Beta auf dem Gerät installiert haben, das sie tagtäglich nutzen, ist das eine willkommene Änderung.


Weitere Änderungen

Von einzelnen Inhalten des Updates war noch nicht viel zu erfahren. Einiges ist aber schon bekannt.

Zu den Neuerungen in der Beta gehören demnach:

  • Neue Symbole der Wetter-App
  • Verbesserungen für die Expositions-Benachrichtigungen
  • Neues TV-App-Widget
  • Musik-App: Häkchen setzen, wenn alle Albumtitel heruntergeladen werden
  • Musik-App: neue Schaltfläche "Hinzufügen"
  • Widget-Einstellungen mit Farbton des Startbildschirms

Apple iOS 14Apple iOS 14Apple iOS 14Apple iOS 14

Zudem gibt es viele Fehlerbehebungen und Optimierungen. Laut Apple soll iOS 14 im Herbst fertig sein und dann für alle Nutzer starten. Voraussichtlich ist es im September soweit. Die finale Version kommt dann als Up­date kos­ten­los für eine Vielzahl an Geräten. Un­ter­stützt werden alle iPhone-Modelle ab dem iPhone 6s.

So nehmt ihr am Beta-Programm teil

Die neue Version ist für registrierte Nutzer als Over-the-Air-Aktualisierung verfügbar. Wer sich noch nicht für das Programm angemeldet hat, kann das jederzeit tun. Die Teilnahme ist kostenlos und setzt eine einmalige Anmeldung zum Programm unter beta.apple.com/sp/de/­betaprogram von dem entsprechend unterstützten Gerät voraus. Benötigt wird dafür die Apple ID. Wenn man sich angemeldet hat, bekommt man neue Beta-Versionen dann wie bei jeder anderen Aktualisierung auch automatisch. Betriebssystem, Apple, Update, Iphone, Smartphones, iOS, Ipad, Software, Tablets, iOS 14, Betriebssysteme, IpadOS 14 Betriebssystem, Apple, Update, Iphone, Smartphones, iOS, Ipad, Software, Tablets, iOS 14, Betriebssysteme, IpadOS 14 Apple
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:49 Uhr USB Stick, USB Stick 3.0, USB-Flash-Laufwerk USB Memory Stick Speicherstick (16GB)USB Stick, USB Stick 3.0, USB-Flash-Laufwerk USB Memory Stick Speicherstick (16GB)
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3

Tipp einsenden