FritzDECT 440, 500: AVM startet Smart-Home-Schalter und LED-Lampe

Laut dem Berliner Netzwerk-Spezialisten starten jetzt die beiden zur IFA 2019 vorgestellten neuen Smart Home-Geräte DECT 440 und DECT 500 in den Handel. Hinter den Bezeichnungen verbergen sich eine LED-Lampe mit Farbwechsel und ein Smart Home-Schalter. Beide Geräte sind Neuland für AVM, bisher gab es nur einen Einfach-Schalter und noch kein Beleuchtungsprodukt. Dabei sind besonders Licht-Lösungen im Smart Home gefragt, nun kann auch AVM da liefern. Laut AVM gibt es nun im Fritz-Smart-Home den "Dreiklang aus Strom, Wärme und Licht". Die erste smarte LED-Lampe von AVM setzt auf DECT ULE und ist nur für Nutzer von FritzBox und anderen Fritz-Geräten ausgelegt. Die Lampe kann in handelsübliche E27-Fassungen geschraubt werden und lässt sich dann individuell steuern. Sie bietet ein großes Spektrum an weißem und farbigem Licht und ist stufenlos dimmbar. FritzDECT 500 und FritzDECT 440Der neue Schalter und die Lampe von AVM Ergänzend dazu kommt der neue Schalter, mit dem die Bedienung von anderen smarten Geräten einfach per Knopfdruck erfolgen kann. Man kann den neuen FritzDECT 440 Vierfach-Taster zum Beispiel an der Wand gleich neben den normalen Lichtschaltern oder Steckdosen anbringen und bekommt so einen komfortablen Zugriff auf seine Geräte im Netzwerk. Der Schalter kann konfiguriert werden, sodass der Knopfdruck zum Beispiel Licht dimmt, Temperatur runterfährt oder Steckerleisten aktiviert.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 39 Euro für die LED-Lampe und bei 59 Euro für den Vierfach-Schalter. Die Vorbestellungen sind teilweise schon möglich. FritzDECT 500 und FritzDECT 440Die LED-Lampe gibt es für 39 Euro

FritzDECT 500

  • LED-Lampe mit smarter Steuerung für weißes und farbiges Licht
  • Helligkeit stufenlos dimmbar (806 Lumen)
  • Farbtemperatur warmweiß bis kaltweiß (2.700K - 6.500 K)
  • Steuerung der Lampen per FritzApp, FritzFon, FritzDECT 440/400 und browserbasiert
  • Per DECT ULE ins Fritz-Heimnetz eingebunden
  • Für E27-Fassungen
  • Systemvoraussetzung ab FritzOS 7.20
  • UVP 39 Euro
FritzDECT 500 und FritzDECT 440Der Vierfach-Taster mit Display kostet 59 Euro

FritzDECT 440

  • Die Fernbedienung für das smarte Heimnetz
  • Vier konfigurierbare Taster für die komfortable Bedienung von Fritz-Produkten für Smart Home
  • E-Paper-Display
  • Temperatursensor zum Steuern der Fritz-Heizkörperregler FritzDECT 301
  • Schaltet FritzDECT 200 und FritzDECT 210 drahtlos, einzeln und in Gruppen
  • Über DECT-ULE-Funk mit jeder FritzBox mit DECT-Basis kompatibel
  • Systemvoraussetzung ab FritzOS 7.10
  • UVP 59 Euro

Laut AVM sollen die neuen Geräte schon in Kürze im Handel verfügbar sein.

Siehe auch:
Avm, Fritz, FritzDECT, FritzDECT 440, FritzDECT 500 Avm, Fritz, FritzDECT, FritzDECT 440, FritzDECT 500 AVM
Mehr zum Thema: Smart Home
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Ring Video Doorbell Pro mit Netzteil von AmazonRing Video Doorbell Pro mit Netzteil von Amazon
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119
Ersparnis zu Amazon 34% oder 60

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!