Wettbewerb E-Auto-Ladesäulen: Bundeskartellamt leitet Verfahren ein

Elektroautos, Laden, E-Auto, Ladestation, Ladesäule Bildquelle: Nadine Dressler
E-Auto-Fahrer kennen das Problem: Bei der öffentlichen Ladeinfra­struk­tur herrscht Chaos. Anbieter kommen und gehen, man benötigt überall einen Account und Preise und Abrechnungsmodi sind manchmal kaum zu durchschauen. Nun klinkt sich das Bundeskartellamt ein. Wie das Bundeskartellamt heute bekannt gegeben hat, hat man eine sogenannte "Sektor­untersuchung im Bereich öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge" eingeleitet. Hintergrund ist, dass sich vermehrt Kunden über einzelne Ladesäulenbetreiber beschwert haben - und die Beschwerden nehmen zu. Es fehlt dabei in vielen Bereichen an Transparenz, sowohl für die Kunden, als auch für die Planer, die Ladesäulen zum Beispiel bei Einkaufszentren oder in den Innenstädten aufstellen wollen. Infografik: Eine Million E-Autos bis 2022?Eine Million E-Autos bis 2022?

Untersucht werden alle Beteiligten

In der angekündigten Untersuchung werden daher auch die verschiedenen Vorgehensweisen der Städte und Kommunen bei der Bereitstellung geeigneter Standorte und deren Auswirkungen auf den Wettbewerb zwischen den Betreibern von Ladestationen untersucht. Das Gleiche gilt auch für den Wettbewerb der Ladesäulen an den Bundesautobahnen. Dort gibt es jetzt das Phänomen, dass mehrere Betreiber am gleichen Standort verfügbar sind und es für Autofahrer wenig Transparenz gibt, an welcher Säule sie vielleicht günstiger und oder schneller laden könnten.

"Wir wollen in dieser frühen Marktphase der Lade­in­frastruktur für Elektrofahrzeuge struk­tu­relle Wettbewerbs­probleme identifizieren, um einen Beitrag zu einem erfolgreichen Aus­bau zu leisten", so Andreas Mundt, Präsident des Bundes­kartellamtes. "Der Aufbau einer flächen­deckenden E-Ladeinfra­struktur ist Voraus­set­zung für den Erfolg der Elektro­mobilität. Für die Ent­scheidung von Ver­brauchern, auf Elektro­mobilität umzusteigen, sind die Be­ding­ungen und Preise für das Laden im öffent­lichen Raum von zentraler Bedeutung. Der Markt ist na­tür­lich noch im Entstehen. Aber uns er­reich­en schon jetzt ver­mehrt Be­schwerden über die Preise und Kondi­tionen an den Ladesäulen."

Siehe auch: Elektro-Auto-Prämie - Der "Umweltbonus" des Bundes wird verdoppelt Elektroautos, Laden, E-Auto, Ladestation, Ladesäule Elektroautos, Laden, E-Auto, Ladestation, Ladesäule Nadine Dressler
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:19 Uhr USB Stick 128 GB 256 GB 64 GB Lio Shaar USB C Stick 3 in 1 USB Stick Type-C USB 3.0 Stick OTG Speicherstick für MacBook Pro Android Handy Pad Laptop Computer Extreme 360°DrehungUSB Stick 128 GB 256 GB 64 GB Lio Shaar USB C Stick 3 in 1 USB Stick Type-C USB 3.0 Stick OTG Speicherstick für MacBook Pro Android Handy Pad Laptop Computer Extreme 360°Drehung
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
32,99
Blitzangebot-Preis
28,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,95

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden