EU-Kommission kurz vor Anklage: Amazon droht Milliarden-Strafe

Amazon, Roboter, Karton Bildquelle: Nik GB / Unsplash
Die Europäische Union steht offenbar kurz vor Eröffnung eines formel­len Verfahrens gegen den weltgrößten Online-Versandhändler wegen des Vor­wurfs der Wettbewerbsverzerrung. Amazon soll Daten von Dritt­­par­tei­en illegal verwendet haben, um sich selbst einen Vorteil zu verschaffen. Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld der EU-Kommission berichtet, wollen die Wettbewerbshüter des Staatenbundes bereits in der nächsten ober übernächsten Woche offiziell Anklage gegen Amazon erheben, weil das Unternehmen gegen geltende Wettbewerbsgesetze verstoßen haben soll.

Amazon entwickelte Eigenmarken anhand illegal erworbener Daten

Angeblich sieht man genug Belege dafür, dass Amazon Daten von Dritten, die ihre Waren über Amazon Marketplace anbieten, illegal verwendet hat, um seine eigenen Angebote zu optimieren. Im Grunde soll Amazon mit den Daten in einen direkten Konkurrenzkampf mit den Drittanbietern getreten sein und sich so einen illegalen Wettbewerbsvorteil verschafft haben.

Unter anderem soll Amazon die Daten zu den Verkäufen von Drittanbietern genutzt haben, um eigene, konkurrierende Produkte zu entwickeln. Bis in dem Verfahren eine Entscheidung fällt, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern. Erst in mehr als einem Jahr wird damit gerechnet, dass gegebenenfalls eine Strafe gegen Amazon verhängt wird. Für den Konzern könnte das Vorgehen der EU-Kommission zu einer Geldstrafe in Milliardenhöhe führen.

Die EU hat die Möglichkeit, eine Strafe in Höhe von 10 Prozent des jährlichen Umsatzes des Konzerns zu verhängen. Allerdings hat Amazon immer noch die Möglichkeit, sich vor EU-Gerichten gegen die Entscheidung zu wehren. Das Unternehmen hatte bereits mehrfach beteuert, dass die Verwendung von Drittanbieter-Daten zur Entwicklung eigener Amazon-Produkte gegen interne Richtlinien verstoßen würde. Amazon, Roboter, Karton Amazon, Roboter, Karton Nik GB / Unsplash
Mehr zum Thema: Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Mini PC Intel Quad Core CPU 4 GB DDR, 64 GB eMMC Desktop Computer Windows 10 HDMI- und VGA-Anschluss Dual WiFi BT4.1 USB 3.0 Halterung für das automatische EinschaltenMini PC Intel Quad Core CPU 4 GB DDR, 64 GB eMMC Desktop Computer Windows 10 HDMI- und VGA-Anschluss Dual WiFi BT4.1 USB 3.0 Halterung für das automatische Einschalten
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
139,99
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden