WhatsApp wird bald Gruppen-Videos mit mehr als vier Nutzern bieten

App, Logo, Messenger, whatsapp Bildquelle: WhatsApp
Kommunikationsanwendungen wie Zoom und Microsoft Teams erleben derzeit einen gewaltigen Boom, Grund ist natürlich die Covid-19-Pan­demie und die Notwendigkeit zum Homeoffice. Auch WhatsApp reagiert und erweitert seine Gruppenfunktionalität. Videokonferenzen und Chat-Apps sind derzeit aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzu­den­ken, natürlich weil viele Menschen derzeit von zu Hause aus arbeiten. WhatsApp ist hier allerdings etwas ins Hintertreffen geraten, denn bei der Gruppen-Funktion des zu Facebook gehörenden Messengers liegt das Nutzermaximum nach wie vor bei vier Teilnehmern.

Doch auch WhatsApp will den Zug nicht endgültig verpassen und arbeitet derzeit an "Work From Home" (WFH)-Features. Wie WABetainfo berichtet, arbeitet der Messenger und Anrufdienst an einer neuen Funktion, die es erlauben soll, mehr Teilnehmer in einen Video- oder Audio-Call hinzuzufügen. Derzeit liegt das Maximum bei vier Leuten, WABetainfo rechnet, dass es künftig eine (gerade) Zahl irgendwo zwischen sechs und zwölf Teilnehmern sein wird.

Kommt vermutlich bald

Wann diese Erhöhung der Teilnehmerzahl kommt, ist nicht bekannt, es dürfte sich aber wohl um Tage und nicht Wochen handeln, denn natürlich wollen die Entwickler den Zug nicht verpassen. Über die maximale Zahl der Teilnehmer kann man derzeit nur spekulieren, WABetainfo meint, dass es "wahrscheinlich" sechs sein werden.

Das hat natürlich vor allem einen Grund: WhatsApp wird hauptsächlich auf Smartphones genutzt und je mehr Menschen sich in eine Konferenz einwählen würden, desto kleiner wären deren Bilder bzw. Videos. Es ist also wohl in erster Linie eine praktische und weniger eine technische Überlegung.

Weitere zuletzt eingeführte WhatsApp-Funktionen:


App, Logo, Messenger, whatsapp App, Logo, Messenger, whatsapp WhatsApp
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WhatsApp-SIM im Preisvergleich

Tipp einsenden