Nintendo Switch: Die besten Features des neuen Firmware-Updates

Gaming, Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Spielekonsolen, Joy-Cons Bildquelle: Yasin Hasan
Mit dem Update auf Firmware-Version 10.0.0 erhält die Nintendo Switch zwei wichtige neue Funktionen. So profitieren Nutzer der Hybrid-Konsole von weiteren Mög­lich­kei­ten Spiele auf die SD-Karte auszulagern und die Tas­ten­be­le­gung der Joy-Cons sowie Pro-Controller anzupassen. Falls nicht automatisch geschehen, können Besitzer der Nintendo Switch und der Handheld-Adaption Nintendo Switch Lite jetzt den Download des Software-Updates 10.0.0 anstoßen. Die neue Firmware bietet wichtige Verbesserungen im Bereich der Speicher- und Soft­ware­ver­wal­tung. Es ist ab sofort möglich den Speicherort von heruntergeladenen Spielen, DLCs und Apps nachträglich zu ändern. Das Verschieben von Games vom internen Speicher auf die MicroSD-Karte und anders herum erforderte bisher einen neuen Download des Titels. Spiel­stän­de (Savegames) und diverse Dateien für Updates werden jedoch weiterhin direkt auf dem Speicher der Switch abgelegt.


Joy-Cons und Pro-Controller erhalten wichtiges Remapping-Feature

Weiterhin führt Nintendo die Änderung der Tastenbelegung für alle Joy-Cons, den Switch Pro Controller und die fest integrierten Buttons der Switch Lite ein. Die Remapping-Funktion er­laubt es bis zu fünf Controllern ein personalisiertes Tastenlayout zuzuweisen, welches direkt auf der Konsole gespeichert wird und danach für alle Spieler zur Verfügung steht. So können Nut­zer "Presets" je nach Spiel ändern oder allgemein die Zuweisung der Buttons sowie Analog-Sticks anpassen. Eine beliebte Änderung dürfte der Wechsel des A- und B-Knopfes sein, um sich zum Beispiel dem Layout des Xbox One Wireless-Controllers anzupassen.

Zu guter Letzt ermöglicht es Nintendo jetzt bis zu 300 Lesezeichen für hauseigene News an­zu­le­gen, um ältere Blog-Beiträge des Un­ter­neh­mens auch nach längerer Zeit über die Konsole abrufen zu können. Fans des neuen Spiels Ani­mal Crossing: New Horizons dürfen sich zudem über sechs neue Icons freuen, die für das ei­ge­ne Profilbild zur Auswahl stehen. Wer derzeit auf der Suche nach einer Nintendo Switch ist, muss sich allerdings noch ein wenig gedulden, da die Nachfrage aufgrund der Coronavirus-Krise besonders hoch ist. Nach und nach füllen sich jedoch die Lager bekannter Online-Shops.

Zur Nintendo Switch bei Saturn Online Jetzt liefern lassen oder vor Ort abholen Zur Nintendo Switch bei bei Media Markt Hybrid- und Lite Versionen wieder auf Lager Gaming, Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Spielekonsolen, Joy-Cons Gaming, Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Spielekonsolen, Joy-Cons Yasin Hasan
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden