Xiaomi sagt nein: Kamera unter dem Display ist derzeit nicht gut möglich

Smartphone, Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Galaxy, Kamera, Samsung Galaxy A51, Punch Hole Kamera Bildquelle: Samsung / @evleaks
Beim chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi hält man bisher sehr we­nig von der Idee, die Frontkamera künftig wie den Fingerabdruckleser unter die Bildschirmoberfläche zu verlegen. Noch sei es schlichtweg nicht möglich, dabei eine gute Fotoqualität zu gewährleisten. Wie der General Manager der Xiaomi-Marke Redmi jüngst über das chinesische Twitter-Gegenstück Weibo verlauten ließ, ist die Massenfertigung von Smartphones mit einer Kamera unter der Bildschirmoberfläche zum aktuellen Zeitpunkt für das Unternehmen noch kein Thema. Vor allem die hohe Schärfe der aktuell in den meisten Smartphones verbauten Bildschirme stellt nach Angaben von Weibing Lu eine Hürde dar.

OPPO: Under-Screen Front CameraOPPO: Under-Screen Front CameraOPPO: Under-Screen Front CameraOPPO: Under-Screen Front Camera

Lu zufolge besteht zwischen der extremen Pixeldichte aktueller Smartphone-Bildschirme und dem Wunsch, die Kamera unter der Oberfläche des jeweiligen Panels verschwinden zu lassen, schlichtweg ein Widerspruch. Weil der Abstand zwischen den Display-Pixeln so gering sei, gelange im Grunde einfach nicht genügend Licht durch das Panel, um mit einer darunter gelegenen Frontkamera noch Fotos von ausreichender Qualität anzufertigen, so Lu weiter.

Aktuelle Geräte hätten im Schnitt eine Pixeldichte von rund 400 Pixel pro Zoll, weil die Auflösung meist mindestens auf Full-HD-Niveau liege. Oft lösen die Panel aber inzwischen auch höher auf, zum Beispiel kommen die Smartphones der Galaxy S20-Serie in Kürze mit satten 3220x1400 Pixeln auf den Markt und erreichen damit weit über 500 PPI. Im Grunde wären bei derartigen Geräten dunkle Fotos das Resultat einer Integration der Frontkamera unterhalb der Oberfläche des Bildschirms.

Senke man hingegen die Pixeldichte des Bildschirms im Bereich der unter dem Display verbauten Kamera ab, ergebe sich ein negativer Effekt für die Bildqualität in dieser Region. Das bedeutet, dass Farben nicht mehr so kräftig dargestellt werden und die dort angezeigten Inhalte unscharf erscheinen würden. Mit den aktuellen technischen Möglichkeiten sehe man bei Xiaomi und Redmi deshalb keine Möglichkeit, eine effektive Lösung zu finden, bei der in Sachen Display- und Fotoqualität gleichermaßen gute Ergebnisse erzielt werden, hieß es weiter. Smartphone, Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Galaxy, Kamera, Samsung Galaxy A51, Punch Hole Kamera Smartphone, Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Galaxy, Kamera, Samsung Galaxy A51, Punch Hole Kamera Samsung / @evleaks
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:50 Uhr Sweye Powerbank 26800mAh,?Hohe Kapazität? Externer Akku Portable Ladegerät mit 2 USB Ports Output Schnellladung Tragbares Ladegerät Ultrakompakter Externer Batterie Power Akkupack für Handy, TabletSweye Powerbank 26800mAh,?Hohe Kapazität? Externer Akku Portable Ladegerät mit 2 USB Ports Output Schnellladung Tragbares Ladegerät Ultrakompakter Externer Batterie Power Akkupack für Handy, Tablet
Original Amazon-Preis
24,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,20
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,75

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden