Google/Alphabet gehören jetzt auch dem Billionen-Dollar-Club an

Börse, Wall Street, Mosaik Bildquelle: Michael Daddino / Piqs
Jetzt hat es auch Googles Mutterkonzern Alphabet geschafft, in den er­lauch­ten Kreis jener Unternehmen aufzusteigen, die mal auf mehr als eine Billion Dollar Marktwert beziffert wurden. Damit ist die Runde der großen Fünf fast komplett. Die Billionen-Dollar-Marke beim Börsenwert ist zuvor schon von Apple, Amazon und Microsoft überschritten worden. Von den großen Fünf der IT-Branche in den USA fehlt also nur noch Facebook. Allerdings bringt es das Social Network gerade einmal auf eine Marktkapitalisierung, die etwa bei der Hälfte des magischen Wertes liegt und es ist fraglich, ob das Unternehmen je auch in diese Regionen vorstoßen wird.

Alphabet hat binnen der vergangenen drei Monate allerdings noch einmal ordentlich zugelegt. Der Aktienkurs kletterte in diesem Zeitraum um immerhin 17 Prozent. Und die von den Börsen bekannten Wetten auf sinkende Kurse werden nur von sehr wagemutigen Spekulanten auf den Suchmaschinenkonzern abgegeben. Stattdessen sei das Wertpapier inzwischen bei Investmentfunds eine sichere Einlage, mit der man kaum etwas falsch machen könne, wie es an der Wall Street heißt.

Die Wertefrage steht im Raum

Das ist insofern ziemlich erstaunlich, als es schwierig ist, den Wert an klaren Konzernbereichen festzumachen. Denn fast der gesamte Umsatz kommt immer noch aus dem Bereich der Online-Werbung, wo die Preise für gewöhnlich starken Schwankungen unterliegen können. Das ist kaum vergleichbar mit den leistungsstarken Cloud-Infrastrukturen und den daran hängenden längerfristigen und lukrativen Business-Verträgen, die Amazon und Microsoft aktuell extrem stark machen.

Entsprechend bleibt abzuwarten, ob Alphabet sich letztlich in den jetzigen Kurs-Regionen stabilisieren kann. Anfang Februar wird das Unternehmen seine neuen Bilanzen für das letzte Jahresviertel 2019 vorlegen, in denen die Frage der Erschließung neuer Einnahmequellen eine wichtige Rolle spielen wird.

Siehe auch: Wie Google die Werbe-Konkurrenz ausschalten will Börse, Wall Street, Mosaik Börse, Wall Street, Mosaik Michael Daddino / Piqs
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Uniroi Labornetzgerät, 0-32V 0-5/0-10,2A DC Regelbar Netzgerät Stabilisiert Digitalanzeige Labornetzteil Netzteil Strommessgeräte (UCP305S)Uniroi Labornetzgerät, 0-32V 0-5/0-10,2A DC Regelbar Netzgerät Stabilisiert Digitalanzeige Labornetzteil Netzteil Strommessgeräte (UCP305S)
Original Amazon-Preis
74,98
Im Preisvergleich ab
74,99
Blitzangebot-Preis
59,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15

Tipp einsenden