AppleCare+ im Monats-Abo: Längere Garantie für iPhones & Co.

Apple, Support, Garantie, Versicherung, Apple Care, AppleCare, AppleCare+, Garantieerweiterung, Zusatzversicherung Bildquelle: Apple
Apple könnte seine Support-Erweiterung AppleCare+ in nächster Zeit grundlegend verändern. Aus einem vorab zu zahlenden Fixbetrag und einer Abdeckung von zwei Jahren soll ein Abo-Modell werden, welches sich bei Bedarf über bis zu fünf Jahre erstrecken könnte. Wer sein iPhone, iPad, Mac und Co. über die einjährige Garantie hinaus absichern möchte, der greift in den meisten Fällen beim oder kurz nach dem Kauf neuer Geräte zu AppleCare+. In Deutschland muss die zusätzliche Geräteversicherung auch zum Start der neuen iPhone 11-Familie im Voraus gezahlt werden. In den USA sieht es mittlerweile anders aus. Hier können Apple-Kunden bereits seit geraumer Zeit den AppleCare Plus-Plan in monatlichen Raten begleichen. Aus einem Dokument (via heise online) geht nun jedoch hervor, dass Apple einen Abo-Service für seine Versicherung anstrebt. AppleCare+ GarantieAppleCare+ steht für nahezu alle Geräte des Herstellers zur Verfügung.

Das AppleCare+ Abo läuft nach 2 Jahren weiter

Die so genannten "Monthly Plans" für AppleCare+ sollen demnach nicht mehr nach einer Laufzeit von 24 Monaten enden, sondern automatisch verlängert werden. Daraus ergeben sich für Besitzer von Apple-Geräten natürlich gewisse Vor- und Nachteile. Ein positiver As­pekt des Abonnements ist, dass die Garantieerweiterung auch nach zwei Jahre noch greift, vor­aus­sicht­lich bis zum Ende des Produktzyklus, der in den meisten Fällen bei circa fünf Jahren liegt. Die Kehrseite der Medaille zeigt jedoch einen neuen Kündigungstermin, den man sich vormerken muss, sollte man nach zwei Jahren doch auf ein anderes Smartphone wech­seln.

Wie in einem Abo üblich, liegt der Ge­samt­be­trag bei monatlicher Zahlung höher als der vorab zahlbare Fixbetrag für zwei Jahre. Der Apple Care+ Plan für das iPhone 11 Pro Max kostet in den Vereinigten Staaten derzeit 199 US-Dollar. Bei einem Preis von 9,99 US-Dollar pro Monat zahlt man unterm Strich knapp 240 US-Dollar. Bisher werden die Monatspreise für das iPhone, iPad und die Apple Watch an­ge­bo­ten. Ob der Hersteller den Service auf den Mac-Bereich ausweiten wird, ist nicht bekannt. Ebenso unklar bleibt, wie sich AppleCare+ in Deutschland entwickelt und ob auch hier­zu­lande über einen Abo-Service nachgedacht wird.

Siehe auch: Apple, Support, Garantie, Versicherung, Apple Care, AppleCare, AppleCare+, Garantieerweiterung, Zusatzversicherung Apple, Support, Garantie, Versicherung, Apple Care, AppleCare, AppleCare+, Garantieerweiterung, Zusatzversicherung Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:40 Uhr WAVLINK Printserver(Druckerserver) , 10 / 100Mbps Ethernet auf USB 2.0 Netzwerk LPR Print Server für Windows (Aktualisierte Edition)WAVLINK Printserver(Druckerserver) , 10 / 100Mbps Ethernet auf USB 2.0 Netzwerk LPR Print Server für Windows (Aktualisierte Edition)
Original Amazon-Preis
37,99
Im Preisvergleich ab
37,99
Blitzangebot-Preis
22,60
Ersparnis zu Amazon 41% oder 15,39
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden