AppleCare+ im Monats-Abo: Längere Garantie für iPhones & Co.

Apple könnte seine Support-Erweiterung AppleCare+ in nächster Zeit grundlegend verändern. Aus einem vorab zu zahlenden Fixbetrag und einer Abdeckung von zwei Jahren soll ein Abo-Modell werden, welches sich bei Bedarf über bis zu fünf Jahre ... mehr... Apple, Support, Garantie, Versicherung, Apple Care, AppleCare, AppleCare+, Garantieerweiterung, Zusatzversicherung Bildquelle: Apple Apple, Support, Garantie, Versicherung, Apple Care, AppleCare, AppleCare+, Garantieerweiterung, Zusatzversicherung Apple, Support, Garantie, Versicherung, Apple Care, AppleCare, AppleCare+, Garantieerweiterung, Zusatzversicherung Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man darf mich korrigieren, aber kann man AppleCare+ nicht auf ein anderes (neues) Gerät übertragen? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das geht. Somit muss man bei Neukauf nur Bescheid sagen, das Abo läuft einfach weiter, nun aber deckt es halt das neue Gerät ab.
 
Ist mittlerweile bekannt, dass man sich das auch gleich sparen kann.

Die Sensoren für Feuchtigkeit werden auch ohne Flüssigkeit bei innerhalb der Spezifikation betriebenen Geräten rot - anschließend Verweigerung der vorher garantierten Reparatur bei Annahme des Angebots.
 
@Starhowl: Flüssigkeit ist nicht der Abdeckbereich von AppleCare+. Im übrigen gibt es keinen einzigen Hersteller der auf Defekte wegen Flüssigkeit Garantie gibt.
 
@Islander: Genau das wird doch oben bemängelt. Die Indikatoren verfärben sich nach der Aussage auch OHNE Flüssigkeit, weshalb der Antrag mit dieser Begründung abgelehnt wird, obwohl kein Flüssigkeitsschaden vorliegt.
 
@floerido: Nein, [o2] hat AppleCare+ wegen Einzelfällen generell die Sinnhaftigkeit abgesprochen. Das ist genauso, als wenn ich sage, das Kommentarsystem von WinFuture kann man sich sparen, weil ein paar einzelne das Hirn beim Schreiben nicht einschalten.
 
@Islander: Nein, in o2:re1 wird einfach nicht auf die Problematik eingegangen.

o2: Falscher Wasserschaden möglich.
o2:re1: Wenn Wasserschaden angezeigt wird, dann ist es ein Wasserschaden.

Die Frage ist, was bedeutet "innerhalb der Spezifikationen". Hier wird nämlich mit hoher Wahrscheinlich das Problem liegen. Nach alltäglichen Gebrauch leiden wasserfeste Geräte irgendwann an Undichtigkeit und es wird fälschlicherweise angenommen, dass die IP-Klasse dauerhaft gilt und nicht nur beim Kauf.

Das Minus gab von mir, wegen der allgemeinen Beleidigung in dem Beitrag.
 
@floerido: Lese dir den ersten Satz, den Hauptsatz, von [o2] ein paar Mal durch. Und ich wiederhole jetzt, [o2] hat AppleCare+ wegen Einzelfällen (2. Absatz von [o2]) generell die Sinnhaftigkeit abgesprochen. Ich geb dir kein Minus, weil du im Prinzip meinen Wenn-Fall bestätigt hast, danke dafür.
 
@Starhowl: das stimmt so nicht ganz. Zwei selbstverschuldete defekte werden abgedeckt und man bekommt gegen einen geringen Betrag ein neues Handy. Ist der Schaden größer rollt man eben mal mit dem Auto drüber, am besten bei Regen dann hat sich das mit der Feuchtigkeit auch erledigt.
 
@P-A-O: Ist die Äußerung nicht eigentlich ein Aufruf zum Versicherungsbetrug? Genau wegen solch einen Verhalten, dass man sein "Ersatzgerät" haben unbedingt eintauschen muss machen die Versicherungen und die Geräte für alle teurer.
 
@floerido: nö, ist es nicht. Gesetze sind ja heilig. Aber so ein Handy fliegt trotzdem schnell mal aus der Tasche.
 
@P-A-O: "Ist der Schaden größer rollt man eben mal mit dem Auto drüber..." das ist der Hinweis auf den Betrug. Wenn der Schaden für den Austausch nicht passt, dann soll man mutwillig einen passenden Schaden erschaffen.

Bei Care-Nutzern gibt es häufiger die Mentalität, wenn der Zeitraum ausläuft, dann stört der kleine Kratzer und man holt sich das "einen zustehende" Austauschgerät.
 
@floerido: wenn der Schaden größer ist achtet man nicht so sehr aufs Handy. Da passiert es schon mal dass es unterm Auto liegen könnte. Und wie gesagt, Gesetze sind heilig, sowas bricht man nicht.
 
@Starhowl: Vollkommener Quatsch! Hab hier schon 5 Jahre alte Geräte offen gehabt und bei keinem waren die Indikatoren verfärbt.
 
@ZappoB: Wenn die aktuelle Charge ein Problem hat, dann wird sich das Problem auch nicht bei den Alten zeigen. ;-)

Die Frage ist, was "innerhalb der Spezifikationen" bedeutet. Bei einem wasserfesten Gerät könnte das auch die Annahme sein, dass das Gerät nach einiger Zeit noch wasserfest ist. Dieser Schutz nimmt aber mit der Zeit ab und dann können Wasserschäden bei einem wasserfesten Gerät auftauchen.
 
@floerido: Von der "aktuellen Charge" waren weder bei TO noch bei dir die Rede, sondern ein Verallgemeinerung, welche impliziert, dass das immer passieren würde. Aber bei Apple-Geräten nehmt ihr das ja nicht so genau... da wird gerne pauschalisiert.

Und ja, dein letzter Satz ist korrekt, weshalb es bislang keinen Hersteller gibt (korrigiere mich, falls ich falsch liege), der eine Garantie auf dauerhafte Wasserdichtheit seiner Handys gibt. Außerdem ist es im Nachhinein kaum möglich zu überprüfen (oder zu beweisen), dass das Gerät "innerhalb seiner Spezifikation" betrieben wurde. Der Kunde sagt: ist mir nur beim Händewaschen ins Becken gefallen, der Hersteller sagt: kann nicht sein, alle Indikatoren sind verfärbt, das Handy wurde beim Tauchen benutzt (ja, das sind zwei bewusst gewählte Extreme). Wie soll das nachgewiesen werden?
 
@ZappoB: Das "verbrauchen" des IP-Schutzes bei allen Herstellern ist doch der Beweis das es ein allgemeines Problem aller Geräte ist.

Vielleicht sollte man nicht einfach alles als Angriff gegen Apple sehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:55 Uhr Beva Mehrfachsteckdose, 6 Fach Steckdosenleiste mit 4 USB Steckerleiste vertikale Steckdosenleiste Steckdosenverteiler Steckdosenturm Überspannungsschutz und Kurzschlussschutz mit 2 M Kabel 2500W/10ABeva Mehrfachsteckdose, 6 Fach Steckdosenleiste mit 4 USB Steckerleiste vertikale Steckdosenleiste Steckdosenverteiler Steckdosenturm Überspannungsschutz und Kurzschlussschutz mit 2 M Kabel 2500W/10A
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
27,99
Blitzangebot-Preis
21,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 6