Western Digital: Mit Mikrowellentechnik bis 2020 zum 20-TB-Speicher

Festplatte, Western Digital, Ultrastar DC HC500, Ultrastar DC HC600, 20 TB Bildquelle: Western Digital
Western Digital gibt aktuell Ausblick auf die nahe Zukunft seiner Festplatten­technik: Mit den Modellen DC HC500 und DC HC600 will man bis 2020 Festplatten mit 20 Terabyte Kapazität anbieten können. Möglich macht die hohe Datendichte der Einsatz von Mikrowellentechnik.

Western Digital steigert die Datendichte mithilfe von Mikrowellen deutlich

Wie kann man die Kapazität in Festplatten weiter erhöhen? Western Digital will diese Frage bis zum nächsten Jahr mit dem Einsatz von Mikrowellentechnik beantworten. Wie heise in seinem Bericht schreibt, hat das Unternehmen im Rahmen der IFA 2019 die beiden Modelle WDs Ultrastar DC HC500 und DC HC600 angekündigt. Die Enterprise-Modelle sollen im nächsten Jahr auf den Markt kommen und dann vor allem in Servern ihren Einsatz finden. Der Einsatz der sogenannten "Microwave Assisted Magnetic Recording" Technik, abgekürzt MAMR, macht es möglich, bis zu 20 Terabyte Speicherkapazität anbieten zu können. Western Digital Ultrastar DC HC500 & DC HC600Die Top-Enterprise-Modelle von WD für 2020 Sowohl das Modell DC HC600 als auch DC HC500 setzen auf neuen Magnetscheiben, die Besonderheit findet sich hier im Schreibkopf, der mit einem Mikrowellensender ausgerüstet wurde. Diese "Spin Torque Oscillator" genannte Erweiterung macht es möglich, für die einzelnen Magnetschichten auf der Unterseite der Platter eine Vormagnetisierung vorzunehmen. Der erreichte Effekt: Die Entwickler können den Schreibkopf kompakter gestalten, die Dichte der Datenspuren steigt und damit auch die Anzahl der Bits pro Umdrehung.

Verschiedener Aufbau

Beim Aufbau zeigen sich dann Unterschiede zwischen den beiden Schwestermodellen. Um eine Kapazität von 20 Terabyte zu erreichen, setzt Western Digital beim kommenden Enterprise-Topmodell auf Shingled Magnetic Recording (SMR), also überlappende Datenspuren. Beim kleineren Modell DC HC500 kommt mit Conventional Magnetic Recording (CMR) - wie der Name vermuten lässt - eine konventionelle Architektur zum Einsatz.

Im nächsten Schritt wird Western Digital noch in diesem Jahr ersten Geschäftskunden mit Vorserienmodellen versorgen, mit denen der Einsatz beispielsweise in Datenzentren erprobt werden kann. Kann die Serienproduktion wie geplant beginnen, will das Unternehmen die beiden Modelle ab dem Frühjahr 2020 anbieten können. Festplatte, Western Digital, Ultrastar DC HC500, Ultrastar DC HC600, 20 TB Festplatte, Western Digital, Ultrastar DC HC500, Ultrastar DC HC600, 20 TB Western Digital
Mehr zum Thema: IFA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:25 Uhr MECO ELEVERDE USB Stick 32GB, USB 3.0 Memory Stick Aluminium mit Schlüsselring Speicherstick USB Flash Drive Weihnachten/Geburtstag Geschenk für School, Büro,Kinder und HomeMECO ELEVERDE USB Stick 32GB, USB 3.0 Memory Stick Aluminium mit Schlüsselring Speicherstick USB Flash Drive Weihnachten/Geburtstag Geschenk für School, Büro,Kinder und Home
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,89
Ersparnis zu Amazon 8% oder 1,10
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden