Fotos-App: Video-Synchronisation mit OneDrive wird bald eingestellt

OneDrive, Skydrive, Microsoft OneDrive Bildquelle: Microsoft
Die Video-Synchronisation der Fotos-App mit dem Cloud-Dienst OneDrive wird in fünf Monaten eingestellt. Um einen Datenverlust zu vermeiden, sollten sämtliche Projektdateien zuvor lokal gespeichert werden. Weshalb Microsoft das Feature nicht weiter unterstützt, bleibt allerdings unklar. Die in Windows 10 integrierte Fotos-App enthält einen einfachen Editor, mit welchem Videos bearbeitet und zusammengeschnitten werden können. Die daraus resultierenden Projekte konnten bisher über den Cloud-Dienst OneDrive gesichert und mit anderen Computern syn­chro­ni­siert werden. Nun möchte Microsoft diese Funktion zu Beginn des neuen Jahres ein­stel­len. Eine parallele Bearbeitung mit mehreren Geräten wird dann nicht mehr möglich sein. OneDriveDie Video-Sychronisation der Fotos-App mit OneDrive wird im neuen Jahr eingestellt.

Projekte müssen gesichert werden

Alle Projektdaten, die bis zum 10. Januar 2020 noch nicht auf einem lo­ka­len Gerät abgelegt wurden, sind per­ma­nent verloren. Die Me­ta­da­ten der Video-Projekte werden aus der Cloud gelöscht. Auch Microsoft hat an­schlie­ßend keine Mö­glich­keit mehr, die Daten zu retten. Alle Nut­zer, die ihre Videos nur auf einem ein­zi­gen Ge­rät bearbeiten, müssen nichts weiter un­ter­neh­men, da die Fotos-App die Metadaten be­reits automatisch lokal speichert. Das ist allerdings nicht der Fall, wenn die Projekte mit mehreren Geräten synchronisiert werden. Um die Daten lokal abzulegen, muss die Synchronisation mit OneDrive deaktiviert werden. Das ist über die Einstellungen der App möglich.

Im Blog-Eintrag haben die Redmonder nicht erwähnt, weshalb die Funktion der Windows 10 Fotos-App ab Januar 2020 nicht mehr zur Verfügung steht. Womöglich wurde das Feature nur von wenigen Nutzern verwendet, sodass sich eine Unterstützung nicht weiter lohnt.

Download OneDrive für Windows - Zugang zu Microsofts Cloud-Speicher OneDrive, Skydrive, Microsoft OneDrive OneDrive, Skydrive, Microsoft OneDrive Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:25 Uhr Cubot Max 2 Handy Dual-SIM Smartphone ohne VertragCubot Max 2 Handy Dual-SIM Smartphone ohne Vertrag
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
156,90
Blitzangebot-Preis
134,30
Ersparnis zu Amazon 16% oder 25,69

Tipp einsenden