Offiziell vorgestellt: Huawei P30 Lite startet am 8. Mai für 369 Euro

Smartphones, Huawei, Google Android, Huawei P30 Lite Bildquelle: Huawei
Mit dem Huawei P30 Lite wird die jüngst vorgestellte P30-Serie des chinesischen Herstellers komplettiert. Das 6,15 Zoll große Mittelklasse-Smartphone startet zu einem Preis von 369 Euro und setzt auf eine Triple-Kamera, einen Achtkern-Prozessor und einen 3340-mAh-Akku. Zu den Android-Flaggschiffen Huawei P30 Pro und Huawei P30 gesellt sich Anfang Mai das deutlich günstigere Huawei P30 Lite. Es ist ähnlich groß und hochauflösend wie der P30-Bruder, muss aber aufgrund des deutlich niedrigeren Preises einige Abstrich in Kauf nehmen. So verfügt das 6,15 Zoll große Display zwar über eine Auflösung von 2312 x 1080 Pixel, setzt allerdings nicht auf die kontraststarke OLED-Technologie.

Zudem hat das Android-Smartphone mit dem Kirin 710-Chip etwas weniger Leistung im Gepäck. Der Octa-Core-Prozessor bietet auf seinen acht Rechenkernen eine maximale Taktrate von 2,2 GHz und wird von vier Gigabyte Arbeitsspeicher und einem 128 Gigabyte großen Flash-Speicher unterstützt. Letzterer kann über eine optionale MicroSD-Karte um bis zu 512 Gigabyte aufgestockt werden. Die von Huawei entwickelte, spezielle NanoMemory Card ist für eine Speichererweiterung also nicht notwendig.
Huawei P30 LiteHuawei P30 Lite mit klassischer Front... Huawei P30 Lite...und peppiger Rückseite in blau.
Innerhalb der tropfenförmigen Notch (Dewdrop-Design) im oberen Bereich des Bildschirms setzt das Huawei P30 Lite auf eine Frontkamera mit einer Auflösung von 24 Megapixeln. Auf der Rückseite arbeitet ein Triple-Kamera-System mit einer Kombination aus Sensoren mit 48, 8 und 2 Megapixeln. In der Nähe davon befindet sich auch der Fingerabdrucksensor, der beim P30 Lite nicht im Display integriert wurde. Die Kameras bieten Funktionen wie einen Ultra-Weitwinkel, Bokeh-Effekte, Langzeitaufnahmen, einen verlustfreien 2-fach-Zoom und Videoaufnahmen in 4K-UHD.

Verpackt wird das Huawei P30 Lite in einem Gehäuse aus 3D-gebogenem Glas, das etwa 159 Gramm auf die Waage bringt und eine Bauhöhe von 7,4 Millimetern aufweist. Als einzigen physischen Anschluss verbaut Huawei einen USB-C-Port, über den auch Kopfhörer angeschlossen werden können. Gefunkt wird über WLAN-ac, Bluetooth 4.2, 4G LTE und NFC. Weiterhin verfügt das P30 Lite über einen Dual-SIM-Slot und einen fest verbauten 3340-mAh-Akku, der mit Hilfe der Quick-Charge-Technik zügig geladen werden kann. Als Betriebssystem kommt Google Android 9.0 Pie inklusive der EMUI 9.0 Oberfläche zum Einsatz.

Huawei P30 Lite: Preise und Verfügbarkeit

Das Huawei P30 Lite Smartphone wird ab dem 8. Mai 2019 zu einem Preis von 369 Euro in Deutschland verfügbar sein. Farblich setzt der Hersteller auf Peacock Blue (Blau), Midnight Black (Schwarz) und Pearl White (Weiß). Vorbesteller, die das P30 Lite im Zeitraum vom 24. April bis 7. Mai bestellen, erhalten zudem die Huawei FreeBuds im Wert von 129 Euro kostenlos dazu. Dabei handelt es sich um so genannte Truly-Wireless-Kopfhörer im Stil der Apple AirPods.

Huawei P30 LiteHuawei P30 LiteHuawei P30 LiteHuawei P30 Lite

Datenblatt Huawei P30 Lite
Display 6,15 Zoll, 2312 x 1080 Pixel, 415 ppi
Betriebssystem Android 9 Oreo, EMUI 9.0.1
CPU HiSilicon Kirin 710 OctaCore
RAM / ROM 4 GB / 128 GB, erweiterbar mit MicroSD
Hauptkamera Triplekamera, 48 + 8 + 2 Megapixel
Frontkamera 24 Megapixel
Sensoren Fingerabdruck, Näherung, Umgebungslicht, Beschleunigung, Kompass, Gyroskop, Hall
Besonderheiten NFC, aptX, HWA, aptX HD, USB Typ C (Laden, OTG, Tethering, Displayport, Audio)
Verbindungen GSM, UMTS, LTE, WLAN ac, Bluetooth 4.2
Farben Blau, Schwarz, Weiß
Maße und Gewicht 152,9 x 72,7 x 7,4 mm, 159 Gramm
Akku 3340 mAh
Smartphones, Huawei, Google Android, Huawei P30 Lite Smartphones, Huawei, Google Android, Huawei P30 Lite Huawei
2019-04-05T11:56:00+02:00
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden