Qualcomm Snapdragon 855 angekündigt: Neuer Super-Chip für 2019

Smartphone, Prozessor, Cpu, Chip, Qualcomm, SoC, 5G, Qualcomm Snapdragon 855 Bildquelle: Qualcomm
Qualcomm hat heute den Snapdragon 855 offiziell angekündigt. Der neue High-End-Prozessor soll ab Anfang 2019 in diversen Smartphones verbaut werden und dabei auch Geräte mit integrierter 5G-Unterstützung ermöglichen. Der US-Chiphersteller nannte jetzt einige erste wichtige Eckpunkte seines neuen Top-SoCs. Wie üblich eröffnete Qualcomm sein sogenanntes Snapdragon Summit zunächst nur mit einer langatmigen Keynote-Ansprache inklusive der Auftritte diverser Partner, die allesamt darauf ausgelegt waren, die Fortschritte auf dem Weg zur Einführung von 5G-Mobilfunknetzen hervorzuheben. Tiefergehende Details zum neuen Snapdragon 855 will man aber erst in den kommenden Tagen preisgeben. Qualcomm Snapdragon 855So sieht der Snapdragon 855 aus - ohne das dazugehörige X50 5G-Modem Qualcomm bestätigte zunächst, dass der neue Chip tatsächlich den Namen Snapdragon 855 tragen wird. Aufgrund interner Dokumente und von Sichtungen in diversen Datenbanken waren auch wir zunächst davon ausgegangen, dass man auf den neuen Namen Snapdragon 8150 umschwenken würde, da der neue SoC intern inzwischen als SM8150 und nicht mehr als SDM855 bezeichnet wird. Die Fertigung erfolgt wie bereits berichtet im 7-Nanometer-Maßstab, so dass auch Qualcomm nun erstmals die neue, geschrumpfte Strukturbreite nutzen wird.

Qualcomm Snapdragon 855Qualcomm Snapdragon 855Qualcomm Snapdragon 855Qualcomm Snapdragon 855
Qualcomm Snapdragon 855Qualcomm Snapdragon 855Qualcomm Snapdragon 855Qualcomm Snapdragon 855
Qualcomm Snapdragon 855Qualcomm Snapdragon 855Qualcomm Snapdragon 855Qualcomm Snapdragon 855

Was die Performance angeht, so versprach Qualcomm die Einführung einer neuen, mehrkernigen Neural Processing Unit (NPU) der vierten Generation, die eine gegenüber dem Vorgänger Snapdragon 845 um das dreifache gestiegene Leistung bei der Verarbeitung von Daten aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz bieten soll. Im Vergleich zu den KI-Lösungen von Huawei (Kirin 980) und Apple (A12 Fusion) will man immerhin noch eine bis zu doppelt so hohe KI-Performance bieten können.

Erstmals integriert Qualcomm außerdem einen sogenannten Computer Vision Image Signal Processor (CV-ISP), der die Leistung bei der sogenannten Computational Photography steigern soll. Unter anderem sollen so mehr Smartphones bessere Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen liefern, indem man die Bilddaten mittels Machine Learning und anderen KI-Funktionen verarbeitet und so zum Beispiel hellere Bilder liefert.

Neu ist auch das sogenannte Snapdragon Elite Gaming Ökosystem, bei dem Qualcomm mit einer Reihe von Maßnahmen versucht, den neuen Snapdragon 855 für den Spieleeinsatz zu optimieren - ohne bisher genauere Angaben zu machen. Vermutlich sollen bestimmte Bereiche des System-On-Chip zu- oder abgeschaltet werden, wenn Spiele genutzt werden, um mehr Leistung herauszukitzeln.

Mehr Details sollen ab morgen bekanntgegeben werden. Smartphone, Prozessor, Cpu, Chip, Qualcomm, SoC, 5G, Qualcomm Snapdragon 855 Smartphone, Prozessor, Cpu, Chip, Qualcomm, SoC, 5G, Qualcomm Snapdragon 855 Qualcomm
Mehr zum Thema: Qualcomm
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:40 Uhr ELEGIANT Mini Bluetooth Verstärker HiFi Stereo Audio Wireless Bluetooth Endstufe 50W * 2 Dual Kanal Digital Signal Amplifier Aluminiumkörper mit NetzteilELEGIANT Mini Bluetooth Verstärker HiFi Stereo Audio Wireless Bluetooth Endstufe 50W * 2 Dual Kanal Digital Signal Amplifier Aluminiumkörper mit Netzteil
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6

Tipp einsenden