Apple Care+ für Macs startet ab sofort auch in Deutschland

Versicherung, AppleCare, AppleCare+, Zusatzversicherung Bildquelle: Apple
Apple bietet jetzt auch in Deutschland den erweiterten Hardwareschutz AppleCare+ für alle MacBooks, iMacs, den Mac Mini und den Mac Pro an. Bislang konnte man die Zusatzleistung die auch selbstverschuldete Schäden abdeckt nur für iPhone und iPad abschließen. Apple hat das neue Angebot Apple Care+ pünktlich zum Start seiner in dieser Woche neu vorgestellten Geräte auch in Deutschland gestartet. Bei der Zusatzversicherung bietet das Unternehmen Reparatur- und Service-Leistungen, die über den gesetzlichen Standard hinaus gehen. Apple-Nutzer sind damit nun zum Beispiel auch gegen die klassischen "Haushaltsunfälle" die man so am Rechner haben kann wie verschütteten Kaffee oder ein herunter- oder umgefallener Mac direkt bei Apple versichert. MacBook Air (2018)MacBook Air (2018)

Ob sich das im Einzelnen lohnt, muss jeder selbst entscheiden. AppleCare+ an sich ist nicht ganz günstig, hinzu kommen Reparaturpauschalen. Für das neue MacBook Air werden so 249 Euro fällig, für ein iMac Pro 219 Euro. Teurer ist es zum Beispiel beim 15 Zoll MacBook Pro - Apple will 449 Euro für die Versicherung haben.

Beim zusätzlichen Hardware-Schutz heißt es jetzt:

"AppleCare+ deckt Reparatur oder Austausch deines Mac ab. Darin eingeschlossen sind bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung, für die jeweils eine Servicegebühr von 99 Euro bei Schäden am Display oder am Gehäuse oder 259 Euro für alle anderen Schäden anfällt, sowie Reparaturleistungen für Batterien, die weniger als 80 Prozent ihrer Originalkapazität besitzen. "

Der Service umfasst:

  • Mac Computer
  • Batterie
  • Mitgeliefertes Zubehör wie das Netzteil

Das Kleingedruckte

Im Kleingedruckten heißt es zudem, dass wenn ein Mac nach einem Unfall schwerwiegende Schäden davongetragen hat oder nach unbefugten Modifikationen nicht mehr betriebsbereit ist, keine Reparatur möglich ist und die Versicherung nicht zum Tragen kommt - dann muss ein Ersatzgerät erworben werden.

AppleCare+ für Macs gibt es seit Mitte vergangenen Jahres in den USA, nun hat der Konzern das Angebot auch in Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Kanada, Mexiko, Niederlande, Österreich, Schweden, Schweiz, Vereinigte Arabische Emirate und im Vereinigten Königreich gestartet.


Siehe auch:
Versicherung, AppleCare, AppleCare+, Zusatzversicherung Versicherung, AppleCare, AppleCare+, Zusatzversicherung Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:15 Uhr TechniSat Viola 2 Digital-Radio (Klein, Tragbar) mit Lautsprecher, UKW, DAB+, zweizeiligem LC-Display und TastensteuerungTechniSat Viola 2 Digital-Radio (Klein, Tragbar) mit Lautsprecher, UKW, DAB+, zweizeiligem LC-Display und Tastensteuerung
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50

Tipp einsenden