Samsung wird wohl bald erstes Smartphone mit vier Kameras vorstellen

Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy Event, 4x Fun Bildquelle: Samsung
Drei Linsen auf der Rückseite eines Smartphones sind heutzutage alles andere als eine Seltenheit. Die Lösungen für die dritte Optik sind hier unterschiedlich, weshalb man auch nur spekulieren kann, was man bei einer vierten Kamera auf der Rückseite umsetzen könnte. Denn genau so etwas plant Samsung offenbar. Anfangs waren Smartphones mit mehr als einer Optik auf der Rückseite den Top-Smartphones vorbehalten, die Hersteller statteten zuerst ihre Flaggschiffe mit zwei und zuletzt mit drei Linsen aus. Doch Samsung scheint das Spiel weiterzutreiben bzw. auf die Mittelklasse auszudehnen.

Denn laut dem Twitter-Nutzer SamsungMobile.News (via The Next Web) wird das Galaxy A9 Star Pro (SM-A920) vier Kameras auf der Rückseite haben. Dabei sollen die Kameras seitlich in der Ecke platziert sein und vertikal angeordnet sein. Der LED-Blitz dürfte sich darunter befinden. Der Fingerabdrucksensor soll hingegen in der Mitte zu finden sein. Samsung Galaxy A9 Star Pro So könnte das Galaxy A9 Star Pro (SM-A920) aussehen (Bild: Allaboutsamsung) Als Farben werden Schwarz, Blau und Pink (letztere beiden in einer schattierten Variante) vermeldet, die Kameraeinheit soll aber bei allen Modellen einen schwarzen Hintergrund aufweisen, also eine andere Farbe haben als die Rückseite des Geräts. Das SM-A920 wird überdies einen Bixby-Button haben, auch ein 3,5-Millimeter-Klinkenstecker soll an Bord sein. Kosten soll das Ganze rund 500 Euro, diese Zahl basiert aber auf einer Vermutung des Leakers und nicht einer konkreten Information seitens des Herstellers oder einer Quelle im Umfeld des Unternehmens.

"4x Fun"

Erste Hinweise darauf, dass die Sache mit den vier Kameras tatsächlich wahr ist, gab es bereits bei der Einladung zum dazugehörigen Event: Denn die Vorstellung am 11. Oktober 2018 steht unter dem Motto "4x Fun", also "vier Mal Spaß". Auf dem Event soll es auch explizit um Mittelklasse-Modelle gehen.

Auch der Umstand, dass Samsung die Neuerung von vier Kameras bei einem Mittelklasse-Gerät einführt, wäre keine große Überraschung, denn das hat bereits Samsung Mobile-Chef DJ Koh in Aussicht gestellt.

Siehe auch: Samsung ändert Strategie, Mittelklasse-Phones kommen künftig zuerst Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy Event, 4x Fun Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy Event, 4x Fun Samsung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden