Samsung ändert Strategie, Mittelklasse-Phones kommen künftig zuerst

Samsung Galaxy, Fingerabdruckleser, Samsung Galaxy A6 (2018), Samsung Galaxy A6 Bildquelle: Samsung
Der koreanische Hersteller verfolgt, wie eigentlich praktisch jeder andere Smartphone-Anbieter, die Strategie, dass die Topgeräte stets die ersten sind, die neue und womöglich bahnbrechende Features bekommen. Doch Samsung will das ändern, künftig sollen die günstigeren Geräte als erste mit Neuerungen versorgt werden. Derzeit sind die Galaxy S-Smartphones und die Note-Serie die Top-Geräte von Samsung. Diese werden auch stets mit großer Spannung erwartet, denn auf den beiden Flaggschiffen feiern in der Regel auch jene Technologien das Debüt, die man als neu und bahnbrechend bezeichnen kann.

Galaxy A kommt künftig zuerst

Doch wie DJ Koh, Chef von Samsungs Mobilesparte in einem Interview mit CNBC verriet, wird der koreanische Hersteller künftig seine Mittelklassegeräte der A-Serie zuerst mit neuen Technologien und Alleinstellungsmerkmalen ausstatten.

"In der Vergangenheit haben wir zunächst die Flaggschiffmodelle damit versorgt und sind dann in Richtung der Mittelklasse gegangen. Doch noch in diesem Jahr ändern wir diese Strategie und werden Technologien und Differenzierungen im mittleren Bereich zuerst starten.


Millennials

Das hängt laut dem Samsung Mobile-Chef mit einem neuen Fokus auf die so genannten Millennials zusammen, denn die können sich die Flaggschiffe zumeist nicht leisten. Diese jungen Nutzer will Samsung anziehen, denn man muss immer wieder feststellen, dass diese Kunden zu besser ausgestatteten Konkurrenz-Modellen in dieser Preiskategorie greifen, als Hersteller fallen hier chinesische Namen wie Huawei und Xiaomi.

Ein weiterer Hintergrund ist, dass der weltweite Markt für Smartphones sich zwar abschwächt, in Märkten wie Indien und Südostasien aber nach wie vor hohe Wachstumsraten möglich sind. Nutzer in den Schwellenländern wollen nicht die Flaggschiffpreise zahlen, sind aber natürlich dennoch an bestens ausgestatteten Geräten interessiert. Samsung Galaxy, Fingerabdruckleser, Samsung Galaxy A6 (2018), Samsung Galaxy A6 Samsung Galaxy, Fingerabdruckleser, Samsung Galaxy A6 (2018), Samsung Galaxy A6 Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Magi - The Labyrinth of Magic - Box 2 [Blu-ray]Magi - The Labyrinth of Magic - Box 2 [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
31,20
Ersparnis zu Amazon 22% oder 8,79

Tipp einsenden