Vodafone startet jetzt den Ausbau von Gigabit-Anbindungen

Vodafone, Netzbetreiber, Hauptquartier, Gebäude, Headquarter, Düsseldorf Bildquelle: Handelsblatt
Der Telekommunikationskonzern Vodafone ist offenbar mit den bisherigen Ergebnissen der Tests des Kabelstandards Docsis 3.1 zufrieden. Das Unternehmen will die Aufrüstung seines Kabelnetzes daher jetzt richtig anlaufen lassen und noch in diesem Jahr Millionen Nutzer mit Downstream-Bandbreiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde versorgen. "Noch in diesem Monat bringen wir in Bayern die ersten Gigabit-Städte ans Netz. Bis zum Jahresende werden deutschlandweit mehr als zwölf Millionen Menschen über das Kabel mit Gigabit-Geschwindigkeit surfen können", erklärte Hannes Ametsreiter, Chef von Vodafone Deutschland, heute in Berlin. Anlässlich dessen überreichte er Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) einen ersten Gigabit-Kabel-Router.

Dieser sieht in dem Vorstoß Vodafones bereits einen Schritt zur Erfüllung des Koalitionsvertrages, in dem "flächendeckende Gigabitgeschwindigkeit für Deutschland bis 2025" als Ziel definiert wurden. Allerdings bietet Vodafone diese Bandbreiten nur unter guten Bedingungen im Downstream an. Beim Upload wird das erst mit flächig ausgerollten Glasfasern möglich.

Von Bayern nach überall

"Ich freue mich, dass der Ausbau jetzt beginnt. Und meine Heimat Bayern einmal mehr Vorreiter beim Thema Digitalisierung sein kann", erklärte der Minister aber trotzdem schonmal. Die Tests liefen in den letzten Monaten in Nürnberg, Landshut und Dingolfing. Für die nächste Zeit stehen auch größere Städte wie Frankfurt am Main, Köln und Düsseldorf im Ausbauplan.

Zum Ende dieses Jahres will man bis zu 12 Millionen Menschen mit entsprechenden Anbindungen erreichen können. Die Abdeckung soll dann im kommenden Jahr auf 16 Millionen Verbraucher gesteigert werden. Binnen fünf Jahren sollen dann 50 Millionen Leute erreicht werden, was dann wohl den meisten Regionen entsprechen dürfte, die an das Kabelnetz von Vodafone angebunden sind.

Großer Internet-Vergleichs-Rechner
Vodafone, Netzbetreiber, Hauptquartier, Gebäude, Headquarter, Düsseldorf Vodafone, Netzbetreiber, Hauptquartier, Gebäude, Headquarter, Düsseldorf Handelsblatt
Mehr zum Thema: Vodafone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:40 Uhr Beelink X55 Mini PC,4K60Hz Windows 10 Mini Desktop PC with mit Gemini Lake J5005 LPDDR4 8GB/128GB,Dual WiFi/Dual HDMI/MSATA SSD/Gigabit Ethernet/Ventilator/MetallgehäuseBeelink X55 Mini PC,4K60Hz Windows 10 Mini Desktop PC with mit Gemini Lake J5005 LPDDR4 8GB/128GB,Dual WiFi/Dual HDMI/MSATA SSD/Gigabit Ethernet/Ventilator/Metallgehäuse
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
110,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 19,90

Tipp einsenden