Fortnite-Probleme: Epic Games vervielfacht Zahl der Support-Mitarbeiter

Shooter, Epic Games, Fortnite, Epic Bildquelle: Epic Games
Die enormen Spielerzahlen bei Fortnite verursachen eine hohe Anzahl von Support-Anfragen, die wiederum oft - wenn überhaupt - erst nach langen Wartezeiten beantwortet werden. Jetzt will Epic Games in dieser Hinsicht nachbessern und sein Team kräftig ausbauen. Das Shooter-Spiel Fortnite ist ein Hit, keine Frage, doch gerade dies stellt die Macher des Titels von People Can Fly und Epic Games auch vor große Herausforderungen und sorgt bei manchem Nutzer für Frust. Wer ein Problem hat, sei es durch Bugs, Angriffe von Hackern, unerwartete Zahlungen oder auch eine zugesagte aber noch ausstehende Zahlung, muss oft sehr lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Jetzt soll sich dies ändern.

"[...]in order to accelerate our response time to support requests, we have grown our support team by 7x since December, and are working to double it again."

Wie Epic Games auf Anfrage von WinFuture.de erklärte, hat man die Größe des Support-Teams seit Dezember 2017 erheblich gesteigert und die Zahl der Mitarbeiter in diesem Bereich um das Siebenfache erhöht. Wie viele Fortnite-Spieler wissen dürften, reicht dies aber anscheinend noch nicht aus. Epic Games will deshalb weiter investieren und erklärte weiter, dass man an einer erneuten Verdopplung der Mitarbeiterzahl im Support-Team arbeitet.

Konkrete Zahlen zur Größe des Support-Teams hinter Fortnite nannte Epic leider nicht. Die Investitionen sind allerdings bitter nötig, denn Fortnite hat sich nicht nur in Sachen Popularität zu einem absoluten Hit entwickelt, sondern auch in Sachen Support. Aktuell nutzen wohl jeweils mehr als drei Millionen Spieler gleichzeitig die Server, um sich in Fortnite zu bekriegen, was natürlich immer wieder auch zu entsprechenden Überlastungserscheinungen führen kann.

Hat man einmal ein Support-Ticket eröffnet, zum Beispiel weil man im Save The World Game Opfer eines Bugs wurde oder Probleme mit irgendwelchen Zahlungen oder Refunds hat, kann es durchaus drei bis vier Wochen dauern, bis eine Antwort vorliegt. Teilweise werden die Tickets auch schlichtweg gar nicht bearbeitet. Problematisch ist dies vor allem dann, wenn ein Nutzer zuvor Opfer eines Hacks wurde, bei dem eine Drittperson für hunderte Dollar In-Game-Gegenstände erworben hat und so auch in der realen Welt ein Problem entstanden ist. Shooter, Epic Games, Fortnite, Epic Shooter, Epic Games, Fortnite, Epic Epic Games
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:20 Uhr CHUWI 4G LTE Andiord 8.0 MTK Helio X20CHUWI 4G LTE Andiord 8.0 MTK Helio X20
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
169,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 30

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden