Samsung will auch so eine 3D-Gesichtskamera wie Apple haben

Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S9, Galaxy S9, Samsung Galaxy S9 Plus, S9, Galaxy S9 Plus, AR-Emoji Bildquelle: Samsung
Bei Samsung soll man bereits daran arbeiten, einen der großen Kritik­punkte am neuen Smartphone Galaxy S9 zu überwinden: Für kommende Geräte - voraussichtlich für das Galaxy S10 - will man auch über eine 3D-Kamera verfügen können und sucht sich hierfür Unterstützung beim israelischen Startup Mantis Vision. Während Apple bei seinem iPhone X einen räumlichen Scan des Gesichtes eines Nutzers durchführt und so unter anderem den biometrischen Login recht ordentlich umsetzen kann, verfügt das System im Galaxy S9 weiterhin nur über eine flächige Aufnahme. Das macht sich nicht nur in der Gesichtserkennung bemerkbar, sondern auch bei der Umsetzung der AR-Emojis.

Die Südkoreaner wollen technologisch aber durchaus auf den Stand Apples aufholen, wobei die Kalifornier aktuell schlicht eine Generation weiter sind. Wie die Wirtschaftszeitung The Investor berichtet, hätte Samsung sich daher mit Mantis Vision zusammengetan. Dabei handelt es sich um eine israelische Firma, die sich auf 3D-Kameratechnologien spezialisiert hat. Dessen Entwicklungen sollen zukünftig in Systemen von Samsung Einzug halten.


Kamera-Zulieferer schon an Bord

Die große Frage dürfte sein, wann und in welcher Form die Ergebnisse der Kooperation zu sehen sein werden. Auf jeden Fall ist beim Galaxy S10 mit einer entsprechenden Kamera zu rechnen - allerdings wird dieses erst in gut einem Jahr erscheinen. Es ist durchaus anzunehmen, dass Samsung versuchen wird, schon früher etwas auf den Weg zu bringen.

Das nächste Spitzenmodell wird wohl das Galaxy Note 9 sein. Eventuell bekommt man also bereits bei diesem eine aufgewertete Biometrie-Optik zu sehen. Klar ist, dass die Israelis immerhin nicht nur mit Samsung, sondern auch schon mit Namuga zusammenarbeiten, dem Zulieferer von Kamera-Modulen für Samsungs Galaxy A- und Galaxy J-Serien. Gut möglich, dass man sich dessen Dienste nun auch für höherklassige Geräte hereinholt. Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S9, Galaxy S9, Samsung Galaxy S9 Plus, S9, Galaxy S9 Plus, AR-Emoji Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S9, Galaxy S9, Samsung Galaxy S9 Plus, S9, Galaxy S9 Plus, AR-Emoji Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!
Original Amazon-Preis
19,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 35% oder 6,96

Tipp einsenden