650.000 Dollar Strafe: VTech zahlt für Datenlecks Rekordstrafe in USA

Hack, Kundendaten, Datenbank, VTech Bildquelle: VTech
Der Lern-Spielzeug-Hersteller VTech akzeptiert eine Rekordstrafe in Höhe von 650.000 US-Dollar, die die US Federal Trade Commission (FTC) auferlegt hat. VTech geriet 2015 in die Schlagzeilen, da die Firma Ziel eines Hackers geworden war. Besonders heikel an den gestohlenen Daten war, dass die Hacker Zugriff auf Daten von etlichen Tausend Minderjährigen weltweit bekommen hatten, dazu erhielten sie auch die Daten der angemeldeten Eltern. VTech war mit den sensiblen Informationen überaus leichtfertig umgegangen und hatte so erst den Angriff ermöglicht. VTech gehört mit zu den bekanntesten Anbietern von Lern-Angeboten für Kinder. Der Sicherheitsforscher Troy Hunt, der die Website "Have I Been Pwned" betreibt, hatte vor etwas über zwei Jahren den Datenskandal aufgedeckt.

VTech-HackVTech-HackVTech-HackVTech-Hack

Auch deutsche Anwender waren betroffen

Hunt fand über 4,8 Millionen Emailadressen mit den dazugehörigen Passwörtern und über 200.000 Datensätze mit Vornamen und Geburtstagen von Kindern. Die Sicherheitsfragen für die Wiederherstellung von Passwörtern waren zudem gemeinsam mit den Antworten in Klartext abgelegt. Nutzer können auch über die Webseite "Have I Been Pwned" prüfen, ob ihre Accounts offengelegt wurden. Dabei waren auch Daten von deutschen Nutzern.

Ist nun alles "sicher"?

VTech erklärte nun, dass man mit dem Akzeptieren der Strafe nun nach vorn sehe und den Datenskandal hinter sich lassen wolle. "Nach dem Cyber-Angriff haben wir unsere Datenschutzpolitik grundlegend überarbeitet und rigorose Maßnahmen ergriffen, um den Schutz der Daten unserer Kunden zu verbessern", erklärte ein Sprecher des Unternehmens. Zudem wurden noch Schritte unternommen, um die technischen Bedingungen im Rahmen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für das "Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet" kundennah umzusetzen.

Siehe auch: VTech bestätigt Hack der Lernplattform, Daten waren schwach gesichert Hack, Kundendaten, Datenbank, VTech Hack, Kundendaten, Datenbank, VTech VTech
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:00 Uhr Schnelles Ladegerät mit LED Digitaler Anzeige TTMOW 3-Port iSmart 5V 2.4A USB Ladegerät Wandladegerät für iPhone iPad Samsung Galaxy Nexus HTC Motorola LG und WeitereSchnelles Ladegerät mit LED Digitaler Anzeige TTMOW 3-Port iSmart 5V 2.4A USB Ladegerät Wandladegerät für iPhone iPad Samsung Galaxy Nexus HTC Motorola LG und Weitere
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden