Windows 10: Redstone 2-Update wird eine Blaulicht-Reduktion bieten

Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Redstone 2, Windows 10 Mobile Redstone 2 Bildquelle: Microsoft/Windows 10
Blaulicht-Filter sind seit einiger Zeit ein großes Thema, mittlerweile steht auch fest, dass das tatsächlich einen Effekt auf die Sicht sowie das Wohlbefinden, allen voran vor dem Schlafengehen, hat. Es gibt bereits Lösungen, die die dazugehörigen Wellenlängen auf Displays von Monitoren und Smartphones reduzieren bzw. abschwächen. Auch Microsoft plant nun eine Funktion für Windows 10.
Gestern Abend bzw. in der Nacht auf heute hat Microsoft im Fast Ring eine neue Insider-Preview veröffentlicht, Build 14915 ist bereits die Vorbereitung für Redstone 2 (RS2), das ist der Codename des nächsten Updates für Windows 10. Dieses soll nach derzeitigem Stand Anfang 2017 allgemein veröffentlicht werden.

Windows.Data.BlueLightReduction

Und in Build 14915 ist offenbar bereits eine Funktion integriert, die Microsoft offiziell zwar noch nicht vorgestellt hat, aber die sich bereits im Betriebssystem aufspüren lässt. Ein Nutzer, der sich auf Twitter Core nennt, hat nämlich einen Eintrag für "Windows.Data.BlueLightReduction" entdeckt (via MSPoweruser).

Aktivieren lässt sich die Blue Light Reduction derzeit noch nicht, der Filter dürfe aber künftig durch eine Schnelleinstellung im Info-Center von Windows 10 aktivierbar sein. Die Funktion ist aber erst in Vorbereitung, da man sie bisher nur in rs_prerelease findet bzw. sie sich dort in Wartestellung befindet.

Über einen Blick auf einige neue System-Dateien kann man aber schon jetzt recht gut schlussfolgern, wie das Ganze funktionieren wird. Demnach wird der Blaulicht-Filter einen automatischen und einen manuellen Modus haben. Ersterer funktioniert auf Basis der Systemuhr, diese schaltet ihn bei Sonnenaufgang ab und zum Sonnenuntergang ein. Der manuelle Modus wird es erlauben, diese Parameter selbst zu bestimmen.

Die Temperatur des Blaulichts wird man ebenfalls anpassen können, schließlich ist auch eine Berücksichtigung des Standortes geplant, was natürlich auf Reisen praktisch sein dürfte. Wer den Effekt bzw. einen Blaulichtfilter bereits jetzt testen will, der kann auf das kostenlose Tool f.lux zurückgreifen, der Download ist im Anschluss zu finden.

Download
f.lux - Anpassen der Monitor-Farbtemperatur
Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Redstone 2, Windows 10 Mobile Redstone 2 Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Redstone 2, Windows 10 Mobile Redstone 2 Microsoft/Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren79
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden