Microsoft: Details zu Redstone 2-Features für Windows 10 Mobile

Pc, Continuum, Continuum Desktop, Continuum auf dem PC Bildquelle: Microsoft
Nutzer von Windows 10 Mobile können sich über Neuigkeiten zum nächsten großen Feature-Update freuen. Microsoft hat detailliert zu Funktionen Auskunft gegeben, die mit dem Redstone-2-Update auf Windows-Mobile-Smartphones landen sollen.

Continuum im Zentrum

"Entdecke, was für Windows 10 Mobile für Smartphones und kleine Tablets ansteht": Unter diesem Namen hatte Microsoft am zweiten Tag der Ignite 2016-Konferenz zu einem Vortrag geladen, bei dem das Unternehmen eine ganze Reihe an Ankündigungen rund um das große Feature-Update Redstone für mobile Geräte zu bieten hatte. Wie auch Neowin in seinem Bericht schreibt, liefert Microsoft dabei einige Anpassungen, die von vielen Nutzern so schon lange gefordert wurden.


So wird Redstone 2 viele Verbesserungen für das Continuum-Feature mit sich bringen. Unter anderem wird es endlich möglich sein, das Smartphone in den Sleep-Modus zu versetzen, ohne, dass die Continuum-Oberfläche ihren Dienst versagt. Dazu kommen neue Annäherungs-Funktionen, die es möglich machen sollen, eine drahtlose Verbindung aufzubauen - also Continuum nutzen zu können, ohne das Gerät aus der Hosentasche nehmen zu müssen.

Continuum auf dem Nokia Lumia 830Continuum auf dem Nokia Lumia 830Continuum auf dem Nokia Lumia 830Continuum auf dem Nokia Lumia 830
Continuum auf dem Nokia Lumia 830Continuum auf dem Nokia Lumia 830Continuum auf dem Nokia Lumia 830Continuum auf dem Nokia Lumia 830
Continuum auf dem Nokia Lumia 830Continuum auf dem Nokia Lumia 830Continuum auf dem Nokia Lumia 830Continuum auf dem Nokia Lumia 830

Startmenü und PC-Features

Darüber hinaus soll das Startmenü nach dem Update abhängig vom Gerät individualisiert werden können. Bisher wird bei Continuum die Anordnung auf dem Smartphone einfach auf dem Monitor gespiegelt. Sobald das Update im nächsten Jahr ausrollt, wird es hier also möglich sein, für jeden Anwendungsbereich ein eigenes Startmenü festzulegen.

Continuum wird sich bei der Nutzung am Monitor außerdem noch mehr nach einem echten PC anfühlen. So wird es endlich möglich sein, Anwendungen auch in anpassbaren Fenstern zu nutzen - bisher sind Apps hier auf den Vollbildmodus beschränkt. Darüber hinaus sollen Fenster wie am PC dank Snap-Funktion automatisch angepasst und Apps an die Taskleiste angepinnt werden können.

Business Funktionen an Bord

Admins dürfen sich über die Ankündigung freuen, dass Massen-Updates von Geräten in Zukunft auch über USB möglich sein werden. Neue Auditing-Features machen es möglich, SMS-Logging zu aktivieren und diese Logs aus der Ferne zu überprüfen. Neue Management-Funktionen bieten eine bessere Kontrollmöglichkeit von Wi-Fi Direct und machen den Remote-Reset der Pin möglich. Diese und andere Funktionen sollen Nutzer im April 2017 mit Redstone 2 erhalten, Insider müssen laut Microsoft "nicht allzu lange" warten.

Mehr dazu: Satya Nadella zu Windows 10 Mobile: Die Trumpfkarte heißt Continuum


Pc, Continuum, Continuum Desktop, Continuum auf dem PC Pc, Continuum, Continuum Desktop, Continuum auf dem PC Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 33% oder 10,01
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden