Zurückhaltung setzt Gerücht über Xbox-Start von No Man's Sky in Gang

Spiel, Logo, No Man's Sky, Hello Games Bildquelle: Hello Games
Auch wenn die ersten Einschätzungen für das neue Sci-Fi-Abenteuer No Man's Sky eher durchmischt sind, warten Xbox-One-Besitzer weltweit noch immer auf eine endgültige Aussage über einen möglichen Start auf der Microsoft-Konsole.
Die Entwicklerschmiede Hello Games hat den Titel zum exklusiven Start auf dem PC (inklusive der Spieleplattform Steam) und auf der Sony PS 4 in dieser Woche freigegeben. Was mit anderen Plattformen wird liegt noch immer im Dunklen, es gibt bisher keine genauen Details. Doch nun hat sich der Hello Games-Entwickler Sean Murray auf Anfrage der britischen Zeitung Daily Star wenn auch nur sehr zögerlich dazu geäußert.


Sony beendete das Gespräch

Murray hat allerdings für viele Fans zum Trotz in dem Interview mit dem Daily Star keine konkrete Aussage für die Xbox-Version gemacht. Stattdessen meinte er, "ich weiß nicht, was ich dazu sagen darf, ich muss da meine Worte sehr genau wählen".

Mehr dazu: No Man's Sky-Spielern gelingt das fast Unmögliche und enttäuscht sie

Murray soll sich dann nicht mehr zu weiteren Äußerungen habe hinreißen lassen, da ein Sony-Manager mit im Raum gewesen sei. Dieser habe laut Daily Star dann das Gespräch auch schnell mit dem Hinweis beendet, es gäbe aktuell nicht mehr dazu zu sagen.

Zeitweise Exklusivität

Diese Zurückhaltung von Hello Games und das Einschreiten des Sony-Managers deutet der Daily Star dahingehend, dass es wohl noch eine Vereinbarung zwischen den Unternehmen gibt, die eine zeitweise Exklusivität sichert. Denn falls No Man's Sky überhaupt keine Chance hätte, jemals auf die Xbox zu kommen, hätte man das schon längst mitteilen können. Stattdessen mehren sich die Gerüchte, Microsoft will den Launch der kommenden neuen Konsolen-Genarationen wie der Scorpio im kommenden Jahr oder der angeblich geplanten Streaming-Geräte mit dem zeitgleichen Start von No Man's Sky für Xbox versüßen.

Siehe auch: No Man's Sky: Die ersten - zwiespältigen - Eindrücke der Fachmedien Spiel, Logo, No Man's Sky, Hello Games Spiel, Logo, No Man's Sky, Hello Games Hello Games
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 24% oder 4,79
Nur bei Amazon erhältlich

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden