Windows 10: Store- und App-Update-Probleme sollen behoben sein

Windows 10, Beta, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074, Windows 10 Store Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat offenbar einen Fehler behoben, der bei manchen Anwendern den Zugriff auf den Windows 10 Store und den Bezug von Updates für die über den Store erhältlichen Apps verhinderte. Insgesamt war der App-Store des neuen Betriebssystems wohl gut eine Woche für diverse Nutzer nicht zugänglich.
Wie Microsoft-Spezialistin Mary Jo Foley berichtet, die selbst von dem Problem betroffen war, hat man in Redmond inzwischen wohl nachgebessert, so dass der Store nun wieder für alle Anwender zugänglich sein sollte. Anscheinend war auch die Vorabversion von Windows 10 Mobile von dem Problem betroffen, wobei noch unklar ist, ob der Fehler auch bei dieser Ausgabe des neuen Betriebssystems inzwischen beseitigt werden konnte.

Microsoft selbst hatte bereits am Morgen des 11. August ein Update gegen die Zugriffsprobleme rund um den Windows Store in Aussicht gestellt, das innerhalb von 48 Stunden bereitgestellt werden sollte. Bisher wurde aber über Windows Update noch kein solches Update ausgeliefert. Foley hat deshalb bei Microsoft um Aufklärung gebeten, um zu erfahren, ob tatsächlich eine Beseitigung des Fehlers erfolgt ist.

Schon seit dem 8. August war von einigen Windows 10-Nutzern zu hören, dass sie nicht mehr auf den Store zugreifen konnten. Gleichzeitig war auch der Abruf von Updates für die Apps aus dem Windows Store nicht mehr möglich, was vor allem deshalb schwerwiegend ist, weil Microsoft selbst einen Teil der direkt mit Windows 10 vertriebenen Apps über den Store auf dem neuesten Stand hält. So wurde zwar in einigen Fällen die Verfügbarkeit von Updates angezeigt, doch es erfolgte kein Download.

Microsoft hatte sogar vor rund einer Woche eine aktualisierte Version des Windows Store veröffentlicht, vermutlich um die Probleme beim Zugriff zu beseitigen, hatte damit aber anscheinend keinen Erfolg. Foley nennt eine Reihe von Lösungsansätzen für Anwender, die Probleme mit dem Store haben - darunter Neustarts, ein Zurücksetzen des Betriebssystems und die Deaktivierung einer Reihe von zuletzt erschienenen Updates für Windows 10. Windows 10, Beta, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074, Windows 10 Store Windows 10, Beta, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074, Windows 10 Store Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Tipp einsenden