Entertain: Telekom verspricht größtes HD-Angebot

Die Deutsche Telekom benötigt nach dem Verlust der Übertragungsrechte für die Fußball-Bundesliga ein neues Zugpferd für sein Entertain-Angebot. Dieses soll nun ein kräftig erweitertes HD-Angebot darstellen.

Wie das Unternehmen anlässlich der Elektronikmesse IFA in Berlin mitteilte, biete man bald das größte Angebot an HD-Sendern in Deutschland. Dies werde mit der Aufschaltung aller Sender der Mediengruppe RTL und weiteren Programmen erreicht. Insgesamt könne man so nach Angaben des Unternehmens bald mehr als 80 Sender mit hochauflösendem Bild zeigen, erklärte die Telekom.

Der Nachrichtensender N-TV HD wird ab Oktober ebenso wie die für Dezember angekündigten HD-Sender der Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten bei Entertain verfügbar sein, hieß es. Die Free-TV-Sender RTL HD, VOX HD, RTL II HD, SUPER RTL HD und RTL NITRO HD werden ebenso wie CNN International HD, Deluxe Music HD und iM1 HD in das bestehende HD Start Paket integriert.


Die Pay-TV-Kanäle RTL Crime HD, Passion HD und RTL Living sowie 13 weitere TV-Sender in High Definition erweitern in Verbindung mit der neuen HD Option die Genre-Pakete von Entertain. Mit dieser erhalten Entertain Kunden für 4,95 Euro pro Monat alle Sender ihrer zugebuchten Genre-Pakete - sofern verfügbar - auch in High Definition. Zudem wird der Entertain Premium zum HD-Tarif: HD Start und HD Option sind im Preis von 44,95 Euro/Monat bereits enthalten.

Die neuen Sender werden für bestehende Kunden automatisch frei geschaltet, sobald sie verfügbar sind. Die verschiedenen Sparten-Kanäle stehen dann in Verbindung mit der neuen HD-Option in den unterschiedlichen TV-Paketen wie Big TV, Film, Lifestyle und Musik bereit. Hier gilt die bekannte Buchungslogik mit einer Mindestvertragslaufzeit von nur einem Monat.

Gleichzeitig mit der Aufschaltung der neuen HD-Sender passt die Telekom die Tarifstruktur von Entertain an: Die HD Option für 4,95 Euro im Monat kann zu einem oder mehreren Genre-Paketen sowie Big TV hinzugebucht werden. Damit erhalten Entertain Kunden alle verfügbaren Sender der gebuchten TV-Pakete auch in High Definition.
Mehr zum Thema: IFA
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Bei den Preisen muss man sich wundern das die noch Kunden haben....wenn ich mal vergleiche was ich bei Unity Media für das Gleiche bezahle....ohne Drosselung.
 
@miccellomann: das gleiche? da sollte sich mal jemand im detail mit der materie beschäftigen.
 
@miccellomann: Zum einen ist die Drosselung noch gar nicht intakt - zum anderen zeig du mir mal einen Unitymedia-Tarif mit mehr als 5MBit/s Upload - Sogar hier bekomme ich 10 von der Telekom, in unserer alten Wohnung gab's 100Mbit/s im Upload von der Telekom... (Ok, es ist nicht alles Butter bei dem Verein, alle Seiten haben Vor und Nachteile, und sei es nur die Bootzeit des Receivers...)
 
@miccellomann: Liegt wohl daran das man einfach keine Wahl hat. Bei mir z.B ist kein Unitymedia Verfügbar, noch nicht, darum muss ich zur Telekom, die ganzen Billig Anbieter kommen mir nach 1 Jahr 1und1 und viel ärger mit Vodafone nichtmehr ins Haus. Und ganz ehrlich, ich zahl gerne ein Paar Euro mehr damit alles Läuft, hatte bei der Telekom noch keine grossen Probleme.
 
@miccellomann: Scheinbar sind aber wohl einige bereit für alles extra zu bezahlen (z. B. für eine HD-Option).


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante IFA Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles