Windows 8 schlägt sich im Usability-Test nicht gut

Windows 8, Startscreen, Windows 8 Consumer Preview, Windows 8 Beta Bildquelle: Microsoft
Microsofts neues Betriebssystem Windows 8 hat in einem Usability-Test mit deutschen Nutzern nicht gerade Ideal abgeschnitten. Das System im modernen Design bereitet im Gebrauch teils erhebliche Probleme.
So lautet zumindest das Fazit des Dienstleisters Usability.de. Lediglich die Hälfte der Testpersonen schaffte es beispielsweise unter Windows 8 den Rechner herunterzufahren. Frust erzeugt auch die Suche nach Funktionen. Im Ergebnis schlossen einige Test-Nutzer einen Wechsel zu Windows 8 auf einem Desktop-PC kategorisch aus.

Die Windows 8-Bedienbarkeitsstudie bestätigte damit einige genervte Kommentare im Web, hieß es. Die Umstellung auf die neue Benutzeroberfläche sorgte dafür, dass Tester auch bekannte Funktionen vermissen. Das Schließen, Minimieren und Verkleinern von Fenstern sei nicht möglich, Programme zu beenden ist ein Problem, der Explorer fehlt. Zudem frustrieren versteckte Menüs und Funktionen und der neue Startbildschirm verunsichert.

"Das neue Microsoft-Betriebssystem bricht bekannte Benutzungsprinzipien wie leichte Erlernbarkeit und Selbsterklärung", erklärte Torsten Bartel, Gründer von Usability.de. Testpersonen fänden die Nutzerführung kompliziert und die Navigationswege umständlich. Eine Reihe von Grundfunktionen erschließen sich beispielsweise nicht bei einem Blick auf die Benutzeroberfläche, sondern müssen entweder durch ausprobieren oder erlesen erst gefunden werden.

Als Probanden dienten in dem Test erfahrene Nutzer von Microsoft-Betriebssystemen, die sich nun in einer neuen Umgebung zurecht finden mussten. Im Usability-Test bearbeiteten sie typische Aufgaben und gaben ihre Eindrücke zu Protokoll. Parallel lieferten Technologien wie Eye-Tracking zusätzliche Analyse-Ergebnisse. Entgegen dem negativen Urteil zur Bedienbarkeit bewertet die Mehrheit der Testteilnehmer allerdings das innovative Design und die klare Struktur des neuen Betriebssystems überwiegend als positiv. Windows 8, Startscreen, Windows 8 Consumer Preview, Windows 8 Beta Windows 8, Startscreen, Windows 8 Consumer Preview, Windows 8 Beta Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren222
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 UhrSony MDR-100ABN High-Resolution Kopfhörer (Noise Cancelling, kabellos, Bluetooth, 20 Stunden Akku)
Sony MDR-100ABN High-Resolution Kopfhörer (Noise Cancelling, kabellos, Bluetooth, 20 Stunden Akku)
Original Amazon-Preis
299,00
Im Preisvergleich ab
289,85
Blitzangebot-Preis
259,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 40

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden