Windows 8.1 'Blue': Neue Tile-Größen für Startscreen

Windows 8.1, Windows Blue, Windows Codename "Blue" Bildquelle: WinBeta
Microsoft will bei Windows 8.1, das unter dem Codenamen "Blue" entwickelt wird, offenbar neue Möglichkeiten zur Anpassung des Startscreens einführen. In einer jüngst an die Öffentlichkeit gelangten Vorabversion sind die Neuerungen bereits enthalten.
Wie das britische Windows-Portal WinBeta unter Berufung auf eine genauere Untersuchung der Windows 8.1 Build 9374 berichtet, kann der Nutzer die Größe der sogenannten Live-Tiles auf dem Startscreen nun noch individueller anpassen. Offenbar war diese Neuerung schon in Build 9364 enthalten, Microsoft hat nun jedoch weitere Verbesserungen vorgenommen. Windows 8.1 ("Blue") Build 9374 Größere Live-Tiles in Windows 8.1 'Blue' Klickt der Anwender die neue Schaltfläche "Anpassen" in der App-Leiste auf dem Startscreen an, werden zunächst die jeweils ausgewählte Kachel hervorgehoben und der Hintergrund abgedunkelt. Nun kann man auf Wunsch zwischen den Optionen "Groß", "Standard", "Breit" und "Klein" wählen, um die Größe des Tiles zu verändern.

Auf diese Weise lassen sich die Kacheln nun also auch so konfigurieren, dass sie in der Einstellung "Groß" gleich vier Plätze im Raster des Startscreens belegen. Bisher standen nur zwei verschiedene Größen zur Wahl. Offenbar will Microsoft mit der Neuerung dafür sorgen, dass der Umgang mit Apps, die viel mit Bildern arbeiten, erleichtert wird.

Außerdem können so deutlich mehr Informationen in einem Live-Tile dargestellt werden. Der Vorteil besteht hierbei darin, dass die Nutzer seltener auf eine App zugreifen müssen, um an zusätzliche Informationen zu gelangen. So ließen sich zum Beispiel mehr Aktienkurse, Status-Updates oder ähnliche Feed-Daten ausgeben, ohne die entsprechende Anwendung aufrufen zu müssen.

In Build 9374 lässt sich bisher nur beim Desktop-Tile die Größe verändern. Wahrscheinlich muss Microsoft erst noch die Voraussetzungen für die Anpassung anderer Tiles schaffen. Mit der Aktualisierung der dem Tile-System zugrunde liegenden Plattform mit Windows "Blue" könnten die neuen Tile-Größen auch für die anderen Apps verfügbar werden.

Noch ist unklar, ob Microsoft die neuen Tile-Größen bei Windows Blue auch in der finalen Version anbieten will, deren Veröffentlichung noch in diesem Jahr erwartet wird. Die Redmonder haben ähnliche Veränderungen auch bei ihrem mobilen Betriebssystem Windows Phone vorgenommen, das in der jüngsten Version ebenfalls mehr Größenoptionen für die Live-Tiles des Startscreens bietet. Windows 8.1, Windows Blue, Windows Codename "Blue" Windows 8.1, Windows Blue, Windows Codename "Blue" WinBeta
Mehr zum Thema: Windows 8.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden