Suchmaschine: Microsoft stellt "Bing Deals" vor

Microsoft, Logo, Suchmaschine, Bing, Suche Bildquelle: Bing
Die Betreiber der Suchmaschine Bing haben ihr Angebot in den Vereinigten Staaten um die so genannten Bing Deals erweitert. Interessierte Nutzer können darüber den günstigsten Preis für verschiedene Produkte in Erfahrung bringen.
Über den offiziellen Search Blog haben sich die Entwickler von Microsoft näher zu diesem Projekt geäußert und diverse Informationen dazu veröffentlicht. Bei Bing Deals hat man sich das Ziel gesetzt, den Besuchern einen möglichst lukrativen Preis für verschiedene Artikel an einer zentralen Stelle präsentieren zu können.

Technisch gesehen durchforstet Microsoft zu diesem Zweck das Internet nach verschiedenen Artikeln und legt diese Informationen dann in einer Datenbank ab. Über die Suchmaschine Bing können die Besucher so auf einfache Art und Weise darauf zurückgreifen, schreiben die Entwickler. Abgesehen vom jeweiligen Preis wird auch dargestellt, in welchen Geschäften die Produkte eingekauft werden können.

Als zusätzliches wichtiges Feature preist Microsoft die Möglichkeit an, dass die täglichen Deals abhängig vom jeweiligen Standort dargestellt werden. Dazu hat man sich entschlossen, da es zeitlich sehr aufwendig sein kann, die Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung nach dem günstigsten Preis absuchen zu müssen.

Microsoft peppt die hauseigene Suchmaschine seit geraumer Zeit mit ansprechenden Bildern auf. Seit kurzem bekommt das US-amerikanische Publikum zudem dank der HTML5-Technologie animierte Hintergründe zu sehen. Diese Video-Hintergründe werden in unregelmäßigen Abständen auf der Bing-Startseite erscheinen. Laut Bing-Managerin Stephanie Horstmanshof soll dies bei besonderen Ereignissen, aber auch nach Lust und Laune der Bing-Verantwortlichen, der Fall sein.

Abgesehen davon stellte sich in dieser Woche heraus, dass die Bing-Suchmaschine ein Milliarden-Grab ist. Den Angaben des Wirtschaftsmagazins CNN Money zufolge sollen die verursachten Verluste langsam aber sicher auf die Marke von 1 Milliarde US-Dollar zusteuern. Microsoft, Logo, Suchmaschine, Bing, Suche Microsoft, Logo, Suchmaschine, Bing, Suche Bing
Mehr zum Thema: Bing
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:00 Uhr RAY-BAN - RAYBAN RB3016 W0365 49 mm
RAY-BAN - RAYBAN RB3016 W0365 49 mm
Original Amazon-Preis
96,98
Im Preisvergleich ab
67,99
Blitzangebot-Preis
60,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 36,98

Tipp einsenden