Yandex: Russen wollen Google Konkurrenz machen

Microsoft, Logo, Redesign Bildquelle: Microsoft
Die Suchmaschine Google soll in Deutschland eine neue Konkurrenz bekommen. Die Wettbewerber aus den USA spielen hierzulande kaum eine Rolle. Nun bereitet der russische Marktführer Yandex den Start in Deutschland vor, berichtet das Nachrichtenmagazin 'Focus' in seiner morgigen Ausgabe.
Der Mitgründer und Technikchef der Suchmaschine, Ilya Segalovich, sagte gegenüber der Publikation: "Wir sprechen mit deutschen Netzbetreibern und Medienunternehmen über Partnerschaften. Jeder Markt, in dem mehr als 90 Prozent der Suche in der Hand eines Unternehmens liegt, ist interessant für uns."

Vor allem mobile Suchprodukte sollen den Unterschied zum Branchenprimus Google ausmachen, der nach Berechnungen des Marktforschungsunternehmens Comscore 95 Prozent aller Suchanfragen in Deutschland beantwortet. Hier ist der Markt noch nicht so verfestigt, wie auf dem Desktop. Allerdings ist Google in dem Bereich mit seinem Betriebssystem Android sehr stark vertreten.

Laut Segalovich ist noch keine endgültige Entscheidung getroffen. Aber der wuchtige Auftritt des Unternehmens auf der Online-Werbemesse Dmexco in Köln signalisierte das Interesse am deutschen Markt, auf dem in diesem Jahr rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz mit Anzeigen in Suchmaschinen erzielt werden.

Das entspricht etwa der Hälfte des gesamten Online-Werbemarktes und fließt weitgehend in die Kassen von Google. Yandex will sich damit nicht abfinden und ein Stück vom Kuchen abhaben. Der Anbieter hat in Russland mit mehr als 60 Prozent Marktanteil Google bisher erfolgreich in Schach gehalten. Microsoft, Logo, Suchmaschine, Redesign, Suchergebnis Microsoft, Logo, Suchmaschine, Redesign, Suchergebnis Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr CyberLink PowerDVD 16 Pro
CyberLink PowerDVD 16 Pro
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
44,90
Blitzangebot-Preis
38,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 11

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden