Windows Phone 7: 100 User mit Update-Fehler

Windows Phone In den letzten Tagen berichteten wir mehrfach über ein Problem beim jüngsten Update für Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone 7, von dem lediglich die Besitzer eines Samsung-Smartphones betroffen sein sollen. Jetzt teilten die Entwickler mit, dass nur rund 100 Fehlerberichte vorliegen.
Zunächst hatte es den Anschein, dass sehr viele Besitzer des Samsung Omnia 7 ein Problem beim Einspielen des Updates haben. Microsoft teilte nun am Wochenende mit, dass man weltweit lediglich 100 Fehlerberichte erhalten hat. Dennoch nimmt man den Vorfall ernst und beschreibt einen Workaround, der den Aktualisierungsprozess reibungslos ablaufen lassen soll.

Windows Phone 7 Update-FehlerWindows Phone 7 Update-Fehlermeldung Der Workaround sieht vor, dass sämtliche Mediendateien vom Smartphone entfernt werden müssen, bevor das Update eingespielt werden kann. Sollte sich auch dann kein Erfolg einstellen, müssen auch Apps und Spiele entfernt werden. Welchen Hintergrund diese Maßnahmen haben, ist nicht bekannt.

Das im Februar veröffentlichte Update, das für diese Probleme verantwortlich ist, bringt für den Anwender keinerlei Neuerungen mit. Es handelt es sich um ein vorbereitendes Update für die geplante Erweiterung "NoDo", die unter anderem Copy & Paste-Funktionalität mitbringt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden