Marktforscher: Microsoft Suche Bing überholt Yahoo!

Internet & Webdienste Nach Angaben der Marktforschungsabteilung des Werbevermarkters Chitika konnte Microsofts Suchmaschine Bing dem Konkurrenten und Partner Yahoo! schon im Januar 2010 den zweiten Platz unter den Suchmaschinenanbietern abnehmen. Chitika betreibt ein Werbenetzwerk ähnlich Googles AdSense und erhebt dabei Daten von gut 80.000 Websites in den USA, Kanada und Großbritannien. Google ist laut 'Search Engine Land' natürlich weiterhin die Hauptquelle von suchbezogenem Traffic im Chitika-Netzwerk, doch inzwischen liegt Bing vor Yahoo! auf Platz 2.


Chitikas Statistiken zufolge haben sich Microsofts massive Marketing-Bemühungen offenbar durchaus ausgezahlt, denn schon kurz nach der Einführung von Bing stieg der Marktanteil kräftig. Im Juni 2010 erreichte der Marktanteil von Bing mit 11,3 Prozent seinen vorläufigen Höhepunkt, während Yahoo mittlerweile nur noch einen Marktanteil von 6,1 Prozent haben soll.

Die Angaben der Marktforscher von Chitika widersprechen allerdings den Daten anderer Marktbeobachter. So gehen ComScore, Hitwise und Nielsen einhellig davon aus, dass Bing Yahoo! noch nicht hinter sich gelassen hat. ComScore sieht Yahoo! um sechs Prozentpunkte vorn, Hitwise gibt einen Abstand von 4,5 Prozent an, während Nielsen Bing nur noch 0,3 Prozent hinter Yahoo! sieht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tipp einsenden