Marktforscher: Microsoft Suche Bing überholt Yahoo!

Internet & Webdienste Nach Angaben der Marktforschungsabteilung des Werbevermarkters Chitika konnte Microsofts Suchmaschine Bing dem Konkurrenten und Partner Yahoo! schon im Januar 2010 den zweiten Platz unter den Suchmaschinenanbietern abnehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich würde nie sagen was hier steht stimmt nicht aber von den Prozent her kann ich es mir nicht ganz vorstellen.
Deswegen:
"Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast".
 
@shadow-1991: Bin ist nun mal eine sehr gute suche... nur schade das sie die Deutsche Version immer noch in der Beta haben... diese ist leider nicht einmal im Ansatz so gut wie die Ami Version... Ich persönnlich nutze dennoch beide Suchen, sowohl Google als auch Bing.
 
@Raiken: ich hab ja auch nichts gegen bing gesagt ich meinte nur der Verlauf in diesem Diagramm erscheint mir etwas seltsam.
 
Na ui.... Man rufe sich mal den MS-Yahoo Deal ins Gedächtnis, Yahoo Suchanfragen gehen über Bing und so übernimmt MS langfristig die Anteile von Yahoo: "Nach Informationen aus Verhandlungskreisen, die das US-Wirtschaftsblatt zitiert, würde Yahoo auf die eigene Suchmaschine verzichten und als Suchmaschine auf seiner Portalseite künftig Microsofts Bing einsetzen. Microsoft könnte damit in einem Schwung mit Bing stark an Marktanteil gewinnen, da die Suchanfragen über Yahoo künftig bei Bing aufliefen"
 
@GlennTemp: "schon im Januar 2010 den zweiten Platz unter den Suchmaschinenanbietern abnehmen." Suchanfragen laufen erst seit ein Paar Wochen über Bing, und das noch nicht zu 100%!
 
hui... sind jetzt 2 von den 3 Leuten die noch mit Yahoo! gesucht haben zu Bing gewechselt oder wie???
 
@derberliner06: in den USA ist Yahoo! bekannter und wird öfters genutzt als hier in Deutschland.
 
Da lauert etwas im Statistikbusch....
 
Naja ich denke schon, dass es realistisch ist. Yahoo ist einfach ein Saftladen und Bing ist nicht übel. Ich hatte dort schonmal was gefunden, was ich mit Google nicht finden konnte. Dennoch nutz ist meistens Google. (Macht der Gewohnheit)
 
@Arhey: Ich gebe Dir recht. Ausserdem ist mir Google suspekt. Also, ich binge :)
 
Dafür, daß sich BING ohne Nachfrage auf Neugeräten als Standard- Suchmaschine einnistet, ist der Marktanteil peinlich niedrig.
 
@AWolf: Wenn das stimmt, dann ist das wieder mal typisch Micro$oft! Auf Windows Phone 7 kann auch nur mit bing gesucht werden, weil ... bla bla bla
 
sieht so aus, als würde die Ask Suchmaschine AOL überholen. Na da würd ich aber aufpassen AOL
 
Ich muss sagen, dass mir Googles Suchergebniss trotzdem besser passen als die von Bing oder anderen. Z.B. gab ich demletzt ein "Fahrschule xyz preise", bei Bing kamen zwanzig Fahrschulverzeichnisse, allesamt mit veralteten Adressen, Telefonnummern und Schrott. Bei Google: Erster Treffer, besagte Fahrschule mit Preisliste.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!