Adobe Flash für Android ist fertig, Air kommt bald

Handys & Smartphones Auf dem Android Summit in San Francisco hat Adobe verkündet, dass der Flash Player 10.1 ab sofort in einer finalen Ausgabe für das Google-Smartphone Nexus One zur Verfügung steht. Zudem will man die Plattform Air ab dem vierten Quartal anbieten. Damit verlässt der für Android gedachte Flash Player die Betaphase und kann über den Android Market auf dem Nexus One aktualisiert werden. Andere Smartphones, auf denen die Beta vom Flash Player vom Hersteller vorinstalliert wurde, können dieses Update noch nicht erhalten.

Gleichzeitig kündigte Adobe an, dass man im vierten Quartal seine plattformübergreifende Laufzeitumgebung Air auch für Android anbieten will. Entwickler können damit Web-Anwendungen schaffen, die sich wie gewöhnliche Desktop-Software verhält.

Wie Adobe seine Air-Technologie auf Android-Smartphones zur Verfügung stellen will, ist noch nicht bekannt. Entweder wird sie auf neuen Smartphones vorinstalliert oder man kann sie über den Android Market herunterladen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden