Adobe Flash für Android ist fertig, Air kommt bald

Handys & Smartphones Auf dem Android Summit in San Francisco hat Adobe verkündet, dass der Flash Player 10.1 ab sofort in einer finalen Ausgabe für das Google-Smartphone Nexus One zur Verfügung steht. Zudem will man die Plattform Air ab dem vierten Quartal anbieten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist Air genau so eine Seuche wie Flash?
 
@iHero: "Ziel von Adobe Air ist es Internet- und Desktopanwendungen plattformunabhängig zu verschmelzen."
 
@iHero: Ja.
 
@iHero: Geh doch doch deinem Steve den Hintern küssen.
 
@iHero: sachmal suchtest du den ganzen tag auf WF damit du immer der erste zum kommentieren? um hier irgendwelche apple scheiße zu posten?
 
Das ist das einzige was mich an Android stört. Warum kann ich mit meinem HTC Desire auf dem das offizielle Froyo 2.2 Update drauf ist, nicht auf den aktuellsten Flash-Player updaten sondern nur das N1?! Nervig diese herstellerspezifischen Eigenheiten...
 
@mailbox73d: Das liegt an HTC und Google kann nichts dafür. Google wird versuchen bei Android 3.0 etwas dagegen zu tun. (lies dazu paar News einfach durch)
 
@mailbox73d: Das liegt daran, weil mit dem Update auf 2.2 beim Desire schon das Flash dabei ist.
 
@DeLay: Aber leider nur die Beta. Trotzdem finde ich, dass es recht gut läuft. (Bin auch rooted Desire-Besitzer)
 
und dann noch adblock für android und click2flash und super ist es!
 
@cauchy: Ich hoffe man kann Flash ganz deaktivieren, mein erstes Android Phone sollte nämlich in den nächsten Tagen zu mir geliefert werden.
 
@John Dorian: warum sollte man das tuen? wegen den sicherheitslücken, performance oder akkulaufzeit? wenn es darum geht müssten einige feature deaktiviert werden...daher...habt euch nicht alle so.
 
@refilix: Performance und Akkulaufzeit. Wenn ich daran denke wie beknackt Flash auf dem Netbook meiner Freundin läuft brauch ich das nicht auch noch auf dem Smartphone.
 
@refilix: wenn es um Akkulaufzeit, Performance oder Sicherheitslücken geht sollte man eh zum iPhone4 greifen. Okay es ist teuer aber sein Geld auch wert... wo bitte bekommt man solch eine Qualität geliefert?
Wenn ich an Android denke mit dem ganzen Flash-Mist bei dem ein Akku gerade mal 2 Std hält, da kann man auch gleich ein Notebook mitnehmen
 
@iHero: komisches Handy hast du, wenn es nur 2h durchhält. Achja und Sicherheitslücken hat das Iphone ohne Ende, was denkst du warum man die Teile per Jailbreak aufbekommt? Und dann schau mal das Dokument vom ios3 an, über 60 Lücken, die nicht mehr gefixt werden. Anwender älterer Systeme haben da wohl jetzt nen paar Probleme
 
@iHero: wenigstens hat man mit Android die Möglichkeit, Flash zu nutzen. Es gibt genug business orientierte Seiten, die Flash voraussetzen (z.B. Realtime Charts) auf die man mobil zugreifen möchte. Ausserdem, ich kauf mir bestimmt kein Ip4, wenn ich für das selbe Geld drei! nahezu gleichwertige Milesotones kriege.
 
@iHero: /ignore iHero
 
@MacGyver: Wo gibt es denn das Milestone für 210€ ?
 
@Seven Up: Wo bekommst du ein iPhone 4 ohne Vertrag für 630€?
 
@eisteh: Ich habe meiner Frau vor ein paar Wochen eins gekauft. Ganz simpel online direkt im Apple Store UK. 600€ fürs Gerät, 30€ Versandkosten.
 
@John Dorian: Ja das wollte ich damit eigentlich andeuten ^^, ich brauchs nicht und hoffe man wird das deaktivieren können bzw. nicht erst installieren!
 
@cauchy: Adblock gibt es für den Dolphin HD Browser (Der eh besser ist als die Stock Variante). Für Stock gibts aber auch die Möglichkeit einer Art hosts Datei like Windows. Dann ist Werbung auch aus Apps weg (Benötigt Root).
@iHero. Ich habe die Möglichkeit Flash nicht zu verwenden. Wenn ich Flash verwenden möchte bin ich mir über die verringerte Akkulaufzeit im klaren. Wenn man sich darauf einlassen will das ein Konzern bestimmt was das Richtige für einen ist bist du bei Apple ja richtig. Soll aber noch Menschen geben die gerne frei entscheiden und hierbei möglicherweise auch Fehler begehen.
 
Auf meinem Handy wird Flash ganz sicher nicht landen. Kann auf den Mist ganz gut verzichten.
 
ich habe frash auf meinem iphone und ipad testweise drauf getan. kann nur eines sagen: akkufresser und performance killer. . und schon ist es wieder weg.

da muss ich halt steve jobs doch recht geben wenn er sagt, dass flash ein akkufresser und performancekiller ist. zumal bei allen smartphones die geräte schneller und weiter entwickelt wurden als die akkus.
 
@acstrobe: Tja und hier ist der Vorteil einer offiziellen implementierung: Du kannst Flash deaktivieren und auf Druck nur bestimmte elemente aktivieren. So kann ich unterwegs auch mal schnell auf Inhalte zugreifen die ich sonst gar nicht sehen könnte. Appleuser verzichten lieber komplett drauf weil es ja so performancehungrig ist ohne die möglichkeit es bei bedarf doch nutzen zu können.
 
@Ripdeluxe: Diese User tragen dafür gehörig dazu bei, das du die Inhalte bald auch so sehen kannst, ohne dafür die Elemente zu aktivieren ;)
 
@Rodriguez: klar, html 5 kann flash komplett ersetzen...
 
@Corleone: Steht das irgendwo? Zumindest im Web-Frontend Bereich weitesgehend. Für Dinge die auf einem Handheld wichtig wären (also z.b. nicht Flash Spiele) sogar zu 99%.
 
das final nennt sich übrigens 10.1.92.8 und installiert sich auf dem n1 ungefragt von selbst und belegt dann mal eben schlappe 12,52mb...
 
@navahoo: Quatsch. Du kannst bei allen Apps selber entscheiden ob es automatisch oder manuell geupdatet werden sollen. Und dank App2SD sind 12 MB doch nix.
 
@BVB09Fan1986: du bist ja ein ganz schlauer! erstens war es im market nicht aktiviert fürs auto update und zweitens kann man in anderen foren nachlesenber, dass es eben gepusht wird! also erstmal selber informieren und dann erst minus verteilen...
 
wenn flash schon auf meinem pc teilweise 70% rechenzeit frisst dann frag ich mich wie flüssig das zeug wohl auf einem smartphone läuft. ausserdem seht euch doch mal bitte die ganzen flash spiele / anwendungen an. von oben bis unten voll mit werbung. ich finde flash sollte auf jeden fall auf einem smartphone funktionieren, damit man gewisse webseiten, die man braucht, betrachten kann. aber ich würde mir keine revolution ala "jetzt bricht ein neues zeitalter an" erwarten.
 
@linux_1: Also auf meinem alten Laptop (2007er) laeuft ein Adobe Air Taschenrechner GLORIEN Calculator, also an sich Flash, ohne grosse Performanceverluste. Ich weiss nicht was du fuer einen Rechner hast und vor allem was du dir in Flash anschaust aber so schlimm muss das nicht sein. Man ist eben Abhaengig davon was der Entwickler einem liefert.
 
@ThePuCe: ich sagte auch "teilweise", stimmt schon der Entwickler spielt natürlich ne große Rolle, aber Flash ist trotzdem nicht gerade als performant bekannt.
 
Also flash Spiele funktionieren einwandfrei auf dem Desire.... Und ich bin auch der Meinung: Der User sollte entscheiden können was er will und was nicht. Sonst könne wir ja gleich nach Nordkorea auswandern... :-)
 
@elterminatore: Da bin ich auch für. Aber es ist ja zum Glück auch so. Oder wird irgendwer gezwungen sich ein Gerät zu kaufen was nicht das kann was er will!?
 
@Rodriguez: Gezwungen nicht, aber es wird dem User vorenthalten. Und viele Iphone User z.B. machen ja sowieso sofort ein Jailbreak drauf...
 
@elterminatore: 10% der iPhones sidn gejailbreakt. Was nicht heißt, das sie alle Flash haben ;) ___ Das mit dem vorenthalten verstehe ich trotzdem nicht. Der User kann sich doch entscheiden ob er Flash möchte oder nicht. Wenn ja kauft er sich z.b. ein N1, wenn nicht kauft er sich z.b. ein iPhone. ____ Das wäre wirklich krass wenn man als User nicht die Wahl hätte.
 
@Rodriguez: ein "normaler" User kennt zum Teil den Unterschied zwischen Iphone und N1 nicht. Apple verspricht ja das beste Smarphone der Welt zu produzieren. Also glaubt ein User das und kauft sich ein Iphone. Plötzlich merkt er das Flash nicht unterstützt wird und er hat doch ein bisschen Geld in die Hand genommen für das Gerät und ist vielleicht enttäuscht nicht selber wählen zu können... Nichts gegen Iphone, vielleicht braucht wirklich niemand Flash. Aber der User müsste entscheiden können... :-) Bei meinem Desire ist es z.B. auf "bei Bedarf" eingestellt. So kann ich bei jeder Seite selber entscheiden ob ich es gerade brauche oder nicht.
 
@elterminatore: Naja, wer hat denn beim iPhone oder iPad noch nicht mitbekommen das sie kein Flash unterstützen? Wer sich für 600€ ein Gerät kauft ohne sich ein klein wenig zu informieren, der ist selbst Schuld wenn ihm was fehlt. Und wo genau verspricht Apple das es das beste Smartphone ist? Ich les nur was von "das flachste Smartphone der Welt". ___ Dein Spruch mit Nordkore liest sich so, als dürfte der User nicht selbst entscheiden. Kann er aber. Möglichkeiten die einem nicht versprochen und auch nicht beworben wurden einzufordern ist dann doch ein etwas anderes Thema ;)
 
Ich finde sie sollten eher endlich die 10.1 für Windows x64 rausbringen! Auser es gibt wirklich dermassen viele Programmierfehler(wie gemunkelt wird) das deshalb dies nicht so einfach ist...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte