Starcraft 2 lässt manche Grafikkarten überhitzen

PC-Spiele Das neue Strategiespiel Starcraft 2 hat bei einigen Nutzern dafür gesorgt, dass die Grafikkarten überhitzen und dadurch kaputt gingen. Blizzard arbeitet bereits an dem Problem. Wie der Spielehersteller im Support-Forum ausführte, tritt das Problem vor allem dann auf, wenn im Spiel selbst gar nicht viel passiert und beispielsweise ein Menü geöffnet ist. Die Grafikkarte arbeitet dann unter Volllast.

Reicht die Kühlung des PCs dann nicht aus, kann es vorkommen, dass die Hardware durch Überhitzung beschädigt wird. Hintergrund dessen ist eine fehlende Frame-Begrenzung. Der Bildschirminhalt wird so wieder und wieder neu gerendert.

Kurzfristige Abhilfe kann eine manuelle Änderung in der Datei "DocumentsStarCraft IIvariables.txt" bringen. Nach Angaben Blizzards müssen hier die beiden Zeilen "frameratecapglue=30" und "frameratecap=60" hinzugefügt werden. Voraussichtlich wird in Kürze auch ein Patch erscheinen, mit dem das Problem generell behoben wird.

Bestellen: Starcraft 2 bei Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren105
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr MEDION LIFE P66000 MD 84463 Funkgesteuertes Uhrenradio mit großem Dis
MEDION LIFE P66000 MD 84463 Funkgesteuertes Uhrenradio mit großem Dis
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
14,95
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4,99

StarCraft 2 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden