iPhone 3GS: Herstellung kostet 178,96 US-Dollar

Handys & Smartphones Seit wenigen Tagen ist das neue iPhone 3GS im Handel erhältlich. Das Unternehmen iSuppli hat das Smartphone aus dem Hause Apple zerlegt und analysiert, wie viel die einzelnen Komponenten kosten und daraus den Herstellungspreis errechnet. Demnach zahlt Apple insgesamt 178,96 US-Dollar für die Fertigung des iPhone 3GS in der 16-Gigabyte-Version. Die teuerste Komponente ist der Flash-Speicher von Toshiba, der mit 24 US-Dollar angegeben wird. Es folgt das Display, welches ebenfalls von Toshiba stammt - es kostet 19,95 US-Dollar. Dazu kommen weitere 16 US-Dollar für die Touchscreen-Komponenten.


Quelle: iSuppli

Weitere teure Komponenten sind der Prozessor von Samsung (14,46 US-Dollar), der Kommunikationschip (Baseband) von Infineon (13 US-Dollar) sowie die 3-Megapixel-Kamera für 9,55 US-Dollar. Dazu addieren sich viele günstige Bauteile, beispielsweise der GPS-Empfänger und der Audio-Codec. Die reinen Hardware-Kosten belaufen sich auf 172,46 US-Dollar - für die Fertigung veranschlagt iSuppli 6,50 US-Dollar.

Laut iSuppli bietet das iPhone 3GS deutlich mehr Performance und neue Funktionen bei einem nahezu unveränderten Herstellungspreis im Vergleich zum Vorgängermodell. In den USA wird das Smartphone für 199 US-Dollar verkauft, jedoch macht Apple deutlich mehr Gewinn, als der Differenzbetrag vermuten lässt. Die Provider wie T-Mobile und AT&T müssen für das iPhone 3GS im Einkauf mehr zahlen. Durch die Mobilfunkverträge werden diese Kosten wieder reingeholt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden