Microsoft: Silkroad soll Suchmaschine voran bringen

Internet & Webdienste Mit "Silkroad" hat Microsoft eine neue Säule in seiner Suchmaschinenstrategie angekündigt, die helfen soll, den Marktanteil in den kommenden Monaten auszubauen. Dabei handelt es sich um ein Programm, bei dem die Schnittstellen und die Infrastruktur der Live Search für externe Entwickler geöffnet werden. Diese können die Suchtechnologien von Microsoft so in eigene Webseiten und Online-Anwendungen einbinden.

Mit der Live Search API steht dafür bereits seit einiger Zeit ein Tool zur Verfügung. Durch Silkroad werden dessen Möglichkeiten aber erheblich erweitert. So kommen Features für das Content Management und die Einbindung von kontextabhängigen Anzeigen hinzu.

Auch auf die Analysestruktur für Schlüsselwörter können Entwickler nun direkt zugreifen. Die Nutzung ist den Angaben zufolge kostenlos. Wie Microsoft weiter mitteilte ist Silkroad als langfristiges Projekt zu verstehen. Zweimal jährlich sollen zukünftig Updates folgen.

Aber auch zwischen den halbjährlichen Veröffentlichungen will man immer wieder kleinere Aktualisierungen vornehmen. Als Beispiel dient hier ein Update auf Virtual Earth und die damit verbundenen Features für die Regionalsuche, das vor drei Wochen freigegeben wurde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Tipp einsenden