Google zeigt ab sofort die "Hot Trends" des Tages

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat mal wieder einen neuen Dienst gestartet. Er hört auf den Namen "Hot Trends" und stellt eine Erweiterung für den bereits im letzten Jahr gestarteten Service "Trends" dar. Er zeigt ständig aktuell die beliebtesten Suchbegriffe an. Dabei werden die ständig oft gesuchten Begriffe wie "Sex" bereits im Vorfeld gefiltert. Stattdessen setzt man auf einen Algorithmus, der erkennen kann, welche Suchbegriffe im Vergleich zu vorherigen Anfragen ein gesteigertes Interesse anzeigen. Somit kann man jederzeit beobachten, welche Themen die Menschen aktuell bewegen. Außerdem steht ein Archiv zur Verfügung, dass auch die Trends aus den letzten Tagen enthält.

Bisher unterstützt Hot Trends nur die Suchanfragen aus den USA, andere Länder werden nicht berücksichtigt. Zu jedem Thema erhält man nach einem Klick weitere Informationen, indem die Dienste Google News und Blogger ausgewertet werden. So erhält man schnell Hintergrundinformationen zu den einzelnen Begriffen.

Weitere Informationen: Google Hot Trends
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden