Apple Watch Series 7: Werbespot rückt die Neuerungen in den Fokus

Am Dienstagabend hatte Apple wie erwartet nicht nur das neue iPhone 13, sondern auch die Apple Watch Series 7 offiziell vor­ge­stellt. Größere Änderungen am Design gibt es bei der neu­es­ten Ge­ne­ra­ti­on der Smartwatch zwar nicht, aber dank eines größeren Displays nun mehr Platz.
Apple Watch Series 7Die Apple Watch Series 7 ... Apple Watch Series 7... hat nun ein größeres Display ... Apple Watch Series 7... und neue Funktionen für Sportler
Wie Apple in einem Werbespot zeigt, können Tennisspieler etwa mit der Apple Watch Series 7 die Geschwindigkeit ihres Aufschlags messen. Beim Fahrradfahren werden kurze Pausen besser erkannt, per Sprachkommando kann Siri unter anderem über die bereits zurückgelegte Distanz informieren, ohne dass der Nutzer dafür auf seine Smartwatch schauen muss.

Die Sturzerkennung funktioniert nun auch beim Fahrradfahren, sodass verunglückte Radler schnell einen Notruf absenden können. Messungen der eigenen Schlafqualität, des momentanen Sauerstoffgehaltes im Blut sowie das Erstellen eines Elektrokardiogramms sind mit der Apple Watch Series 7 ebenfalls möglich.

Die Apple Watch Series 7 ist ab Herbst 2021 im Handel erhältlich, ein genaues Datum hat Apple noch nicht genannt.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe noch keine Info dazu gefunden ob das Aluminium Modell ein anderes Glas hat. Das war ja immer so bisher, das Edelstahl Modell hatte immer ein besseres Glas.
 
Ich bin mal gespant ob das abgeknickte Display an den Ecken nicht stören wird. Bei 41 Sekunden, wo die Auswertung der Surferin angezeigt sieht das T und die Icons schon recht abgeknickt aus.

Muss man sich vielleicht mal in Echt anschauen und die ersten Erfahrungswerte abwarten....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen