PlayStation 5: Video zeigt neues Design-Konzept der Sony-Konsole

Gaming, Konsole, Sony, Design, Hardware, Gerüchte, Spielekonsole, Leaks, Konzept, PlayStation 5, ps5, Rendering, Rendervideo Gaming, Konsole, Sony, Design, Hardware, Gerüchte, Spielekonsole, Leaks, Konzept, PlayStation 5, ps5, Rendering, Rendervideo
Die offizielle Enthüllung der neuen PlayStation 5 (PS5) könnte kurz bevorstehen. Noch hält sich Sony bedeckt, ließ einen möglichen Vor­stel­lungs­ter­min im Februar ins Land ziehen und wartet geduldig auf eine Preisansage von Microsoft. Wie sich Designer den kom­men­den Xbox Series X-Konkurrenten vorstellen, zeigen die niederländischen Kollegen von LetsGoDigital jetzt in diesem Video, welches in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Konzeptgrafiker Jermaine Smit entstanden ist.

Schlichter PS5-Look statt "spacigem" DevKit-Konsolen-Desing

Im Gegensatz zum futuristischen und vergleichsweise klobigen Look des bereits oft abgelichteten PS5-DevKits, geht man hier von einem klassischen Design aus, das sich im TV-Schrank wohl kaum von Set-Top-Boxen und Co. abheben wird. Zudem zählt der knapp drei­mi­nü­ti­ge Trailer einige technische Daten auf, die auf der Wunschliste der Designer stehen, aber von Sony offiziell noch nicht bestätigt wurden. So sieht man die PlayStation 5 mit vier normalgroßen USB-A-Anschlüssen und zwei zeitgemäßen USB-C-Ports nebst zwei Schnittstellen für HDMI und einem Blu-ray-Laufwerk.
Sony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, LeaksVom abgerundeten Konzept-Design... Sony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, Leaks...über das futuristische PS5-DevKit... Sony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, Leaks...bis hin zum aktuell schlichten Look
Das im Video angesprochene 4K-Gameplay bei 60 FPS dürfte die neue PS5-Konsole vor­aus­sicht­lich problemlos bewältigen können. Ob der AMD Radeon-Grafikchip (Navi, RDNA2) mit dedizierter Raytracing-Hardware jedoch tatsächlich die gewünschten 14 Teraflops (TFLOPs) erreicht, bleibt abzuwarten. Microsoft bestätigte erst kürzlich, dass die kommende Xbox Series X eine Grafikleistung von 12 TFLOPs liefern soll und auf Funktionen wie "Variable Rate Shading" und "Smart Delivery" sowie ein hardwarebeschleunigtes DirectX-Raytracing setzen wird. Für mögliche 8K-Auflösungen und Bildwiederholraten von bis zu 120 Hz sollen auch die verbauten AMD Ryzen-Prozessoren (Zen 2) und schnelle PCIe-4.0-SSDs sorgen.

Während die technische Basis der beiden Next-Gen-Konsolen feststehen dürfte, bleiben die Fragen zum Preis weiterhin offen. Spätestens zur E3 2020 dürfte man von Microsoft und Sony erfahren, was die Xbox Series X und die PlayStation 5 kosten werden. Experten gehen derzeit von circa 500 US-Dollar aus. Der Release-Termin ist für das vierte Quartal 2020 an­ge­setzt, voraussichtlich passend zum Weihnachtsgeschäft.

Siehe auch:
Das große Sony PlayStation 5 Special Alle Infos, Gerüchte & Termine im Überblick
▼   Ganzen Artikel anzeigen   ▼
Dieses Video empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich tippe auch auf ein schlichtes Design, dass sich gut in jedem Wohnzimmer macht.
Irgendwas richtung Facelift des PS4-Designs, ohne große Experimente.
 
Das Devkit mag futuristisch aussehen, jedoch bin ich froh darüber, dass es so nicht kommen wird. Dieses neue Designkonzept gefällt mir deutlich besser.
#Aber es nützt ja nichts. Es sind alles nur Ideen.

Hoffentlich rückt Sony bald mal damit raus.
 
Sieht aus wie ein Mix aus PS2 und 4 .... hoffe wird noch schöner.
 
01:19 - LOL, als ob die PS5 Microsoft-exklusive Spiele abspielen würde. Ich sehe jetzt schon einen Sh*tstorm auf LetsGoDigital zukommen.
Und woher die Info, dass die PS5 14 TFLOPs leisten soll? Sogar bei den geleakten Datenblättern von Sony ist die Rede von "nur" 9,2 TFLOPs.

Wenn man sich mit Konzepten rühmen will, dann aber bitte auch richtig recherchieren.

Das Design-Konzept finde ich dennoch ansprechend.
 
Halo in einer PS5 ist klar :D
 
Wegen Corona Virus kostet die dann 2000 Euro...

Zur Zeit spinnen ja alle..
 
Mmmmh, lecker! Das ist PS5-Kuchen. :D
 
was macht die Halo disc von microsift in der PS5 ? minute 1:19
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen