Cyberpunk 2077 erhält nach Keanu Reeves zweiten Hollywood-Star

Cyberpunk 2077 war im vergangenen Jahr das meistgehypte Spiel überhaupt, der Start verlief dann alles andere als glücklich. Der Launch war vielmehr eine Katastrophe, mittlerweile hat Entwickler CD Projekt Red aber alles im Griff bzw. die Probleme behoben.

Das bedeutet, dass sich der polnische Entwickler mittlerweile uneingeschränkt auf die erste große Erweiterung für Cyberpunk 2077 konzentriert. Diese hat den Untertitel Phantom Liberty und dazu wurde auf den Game-Awards 2022 ein Trailer veröffentlicht.

Idris Elba spielt in Cyberpunk 2077: Phantom Liberty mit

Und der hat es durchaus in sich, denn er enthüllt den zweiten Hollywood-Star, der eine prominente Gastrolle in Cyberpunk 2077 haben wird, nämlich Idris Elba. Der britische Schauspieler leiht dem Spiel nicht nur sein digitalisiertes Gesicht, sondern auch die Stimme. Diese bekommen aber natürlich nur jene Gamer zu hören, die den Titel im englischen Original spielen.

In einem Tweet verrät CD Projekt Red, wen Elba spielen wird, nämlich einen Charakter namens Solomon Reed. Dieser ist ein FIA-Agent für die NUSA. "In Phantom Liberty, einer Spionage-Thriller-Erweiterung für Cyberpunk 2077, die in einem völlig neuen Stadtteil von Night City spielt, schließt ihr euch zusammen und nehmt eine unmögliche Spionage- und Überlebensmission in Angriff", schreiben die Entwickler. Im Trailer ist allerdings auch die Stimme von Keanu Reeves zu hören, dieser wird also auch zurückkehren und erneut die Rolle von Johnny Silverhand übernehmen.

Siehe auch:

Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cyberpunk 2077 war für mich eins der coolsten Spiele der letzten Jahre. Leider, wie der Artikel schon sagt, nicht zum Start. Heute kann ich es sehr empfehlen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen