Android und Windows 10: Bug bei MTP lässt Dateien verschwinden

Besitzer von Android-Smartphones sollten dieser Tage ihr Smartphone nicht per USB an Windows 10-PCs anschließen. Denn aktuell kommt es zu einem Fehler beim Media Transfer Protocol (MTP), dieser lässt auf einigen (aber nicht allen) Geräten mit ... mehr... Sicherheitslücke, Fehler, Bug Bildquelle: Windell Oskay / Flickr Sicherheitslücke, Fehler, Bug Sicherheitslücke, Fehler, Bug Windell Oskay / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Interessant, hatte jedoch keine Probleme, denn als Entwickler muss ich öfters Builds direkt ans Handy schieben um diese testen zu können.
 
@Vectrex71: Siehe o5. Es tritt anscheinend (bei mir auch) nur bei Ausschneiden und Einfügen auf. Beim Kopieren hab ich keine Probleme.
 
@wertzuiop123: Ok, vielen Dank für's Feedback
 
@wertzuiop123: Ausschneiden/Einfügen bzw. per Tastenkombi und nur auf dem Gerät (intern sowie externe SD), vom PC zum Smartphone und umgekehrt sollte es keine Probleme geben, auch tritt der Fehler nicht bei allen Geräten auf.
 
@PakebuschR: Danke für die zusätzliche Info
 
Scheint sich ausschließlich um ein Problem mit Android 7.1 bzw. 8 zu handeln.
Mein Xoom2 (Android 4) Z1c (Android 5) keine Probleme haben.
Mich würde jetzt sehr Interessieren ob es seitens Microsoft ein Update für das MTP gab oder ob es bei betroffenen Androiden ein Update oder Upgrade gab.
Es fehlen halt leider wieder doch ein paar Interessante Informationen die denn Fehler näher einkreisen lassen würden.
 
@Freddy2712: Ich glaube, dass ein Fehler in Android oder ein Treiber von Google/Android Hersteller dafür verantwortlich sind. Das Problem taucht bei mir weder bei Windows 10, Windows 10 Mobile (Lumia 640 Dual SIM) noch bei Windows Phone 8.1 (Lumia 640 Dual SIM) auf. Alle Geräte sind auf dem aktuellen Patch-Level.
 
@eragon1992: Jup bei mir ist es das selbe beim Lumia 950XL keine Probleme.
Denke daher auch das es am Android 7.1 bzw. 8 liegen muss.
Aber siehste ja in den Kommentaren muss für viele ist es immer Microsoft und Windows 10 wieso auch immer.
 
@Freddy2712: ..nur als Denkanstoß: Weil die meisten Bugs der letzten Monate von M$ kamen?
 
@Zonediver: Vielleicht kommen die meisten Bugs von Drittanbietern, und Microsoft hatte diese Bugs durch Fehlerkorrekturen nur sichtbar gemacht? Die meisten Fehler werden durch Drittanbieter Software verursacht, wenn es Fehler von Windows Systemen wären, müssten dann aber alle Windows Nutzer davon betroffen sein, was aber nie der Fall ist.
 
@Freddy2712: Das Acer A510 und das Samsung Galaxy S2 sind auch betroffen.
 
"Geräte, die als USB-Massenspeicher am PC erkannt werden" - Toll, das war Android bis zu welcher Version? 4.1? - seit der interne Speicher nur in einem ext4 emuliert wird, geht das nicht mehr.

Windows hat da auch noch andere Probleme: Unter Android sichtbare Dateien existieren unter Windows (via MTP) mitunter einfach nicht bis zu einem Android-Neustart.
 
@DRMfan^^: Von einer anderen Quelle "Schuld daran dürfte eines der letzten Windows Updates sein, denn an Android scheint es nicht zu liegen, da dort so gut wie alle Versionen betroffen sind. Betroffen sind ALLE Nutzer mit Windows 10 und ALLEN Android-Versionen - bis auf wenige Ausnahmen."

Aber mal abwarten
 
@wertzuiop123: Wie ich oben schon schrieb, kann der Fehler auch komplett bei Android liegen. Ansonsten wären auch alle Windows Smartphones, MP3-Player und Digicams von den Fehler betroffen. An solchen Problemen ist nicht immer Windows und/oder Microsoft Schuld, auch wenn es die "Fachpresse" wie heise und deren Forenteilnehmer gerne so hätten.
 
Das ist so lachhaft, ganz ehrlich. Was Win10 schon für absurde und entsetzliche Probleme verursachte... ein einziges Desaster dieses OS.
 
@melaw: MTP selbst ist lachhaft. Dateien werden nicht verschoben, sondern ausgelesen, gelöscht und neu aufgespielt. Keine parallelen Zugriffe usw.
 
@DRMfan^^: Wollte gerade sagen und bei WP/WM oder Eiphones passiert sowas ja auch nicht.
 
@Clawhammer: Also kann der Fehler nur an Android liegen.
 
Bei alternativen Dateimanagern tritt das nicht auf, falls jemand das Problem umgehen will.
Interessanterweise passiert dies nur beim Ausschneiden und Einfügen. Beim Kopieren und Einfügen gibt es keine Probleme.

Als Ursache vermutet wird ein Problem mit dem MTP-Treiber von Windows 10, aber mal sehen.
 
@wertzuiop123: Bei kopieren und einfügen kommt die Datei anscheiend nicht im Zielordner an, die Ausgangsdatei bleibt aber erhalten. (hatte jemand in einem anderen Forum gepostet)
 
Ist mir am Wochenende mit meinem HTC10 passiert. Der ganze Fotoordner verschwand dabei im nichts. Konnte die bilder aber mit einem Recoverytool retten. Sowas sollte aber einfach nicht passieren dürfen.
 
@hlzocker: lagen die Fotos auf dem internen Speicher? Wenn ja, wie hast du mit einem Recovery Tool die Daten wiederhergestellt? Per MTP hat man kein Zugriff auf Dateisystemebene.
 
@memo7C6: Jup genau da lagen die. Hab "DikDigger Fotorettung" für das recovern benutzt. Hab den rootmodus der anwendung genutzt. Soll auch ohne gehen, dafür aber eingeschränkter sein.
 
"sollten dieser Tage"

Hängt wohl wieder am neuen Windows Update, die letzten Update waren ja auch nicht fehlerfrei gewesen.
 
Seltsam! Erst gestern über 10GB Daten per Hauptrechner auf meinem S7 Edge ohne Probleme verschoben. Auf besagtem Rechner treibt Microsoft Windows 10 Professional mit den aktuellsten Updates sein Unwesen und es fand kein Datenverlust statt. Ist wohl wie erwähnt nicht gang und gäbe, da hatte ich eindeutig Glück! :-)
 
@John_Sheppard: o1 gelesen wann das eventuell auftreten kann? (nicht muss)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:49 Uhr Minisforum Windows 10 Pro Mini PC, Intel Celeron N4100 Quad-Core Prozessor, 8 GB DDR4 128 GB SSD Desktop-Computer, Unterstützung von 4K HD@60Hz/HDMI VGA Anschluss/Dual WiFi/Gigabit Ethernet/BT 4.2Minisforum Windows 10 Pro Mini PC, Intel Celeron N4100 Quad-Core Prozessor, 8 GB DDR4 128 GB SSD Desktop-Computer, Unterstützung von 4K HD@60Hz/HDMI VGA Anschluss/Dual WiFi/Gigabit Ethernet/BT 4.2
Original Amazon-Preis
239,00
Im Preisvergleich ab
189,99
Blitzangebot-Preis
202,22
Ersparnis zu Amazon 15% oder 36,78