Unitymedia: Umrüstung für Gigabit-Internet beginnt noch in 2017

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia arbeitet derzeit an dem Kabelnetz-Standard Docsis 3.1, welcher eine Datenübertragung von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde im Downstream ermöglichen soll. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Netzwerke hierfür ... mehr... Internet, Router, Provider, Unitymedia, Anbieter Bildquelle: Unitymedia Internet, Router, Provider, Unitymedia, Anbieter Internet, Router, Provider, Unitymedia, Anbieter Unitymedia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und der PC wird zum Flaschenhals ...
 
@jann0r: Das werden Privatkunden wohl eher wegen der Aufteilung auf mehrere Geräte wollen, nicht um ein einzelnes anzubinden. Obwohl ich mich da auch schon frag was die da alles machen wollen...

Aber hey, mit einer Netzwerkkarte für 400-900€ und einem SATA Express 16 Raidverbund aus 2-4 SSDs könnte das auch mit einem einzelnen PC zu schaffen sein. ^^
 
@James8349: Bei uns ist es z.B. so, dass wir kaum noch normales Fernsehen gucken. Die Film- oder Serienunterhaltung wird fast ausschließlich durch Streaming (Youtube / Netflix / Amazon Prime - bei mir kommt noch 1-2x die Woche SkyGo hinzu) abgedeckt.

Daneben läuft das Telefon per VoIP. Handy und Tablet sind parallel auch am Netz, genau so wie der Laptop meiner Frau und mein PC.

Nein, unsere 200Mbit brauchen wir nicht ständig und durchgehend. Das ist vollkommen richtig. Aber es ist schön, eine schnelle Leitung zu haben. Ein größerer Download geht schneller, jeder kann seine Streams in höchster Qualitätsstufe gucken, etc.

Ist schon ein Vorteil.
 
@RebelSoldier: Seh ich 100% genau so. Lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben. Nichts ist nerviger als ein hängender Stream. Weil irgendwer gerade mit fullspeed was lädt.
 
@jann0r: Endlich mal so rum :D Wobei die PC Hardware wird auch immer stärker. Aber ist doch praktisch, wenn man Spiele über Origin oder Steam schnell runterladen oder wiederherstellen kann. Oder auch Uploads schnell gehen. Bei Streams ist man dann auch gerüstet für den Fall, dass 4K Inhalte übertragen werden sollen. Also ich freue mich drauf :)
 
@lalla: Nur weil deine Leitung schneller ist muss ein download bei z.B. Steam nicht schneller sein. Wenn da 5 Mann gleichzeitig ziehen und der Server bzw deren Leitung kommt nicht mit...
 
@Paradise: Bislang habe ich bei Steam immer Maximalgeschwindigkeit erreichen können.
 
@RebelSoldier: Aber bezogen auf die jetzige Leitung...
Ich hab ne 120er und oftmals wenn man was runter lädt wird diese nicht ausgelastet.
 
@Paradise: Dann wechsel den Steam Server, Frankfurt zb... Die schaffen locker 20MB/s...
 
@Maggus2k: Nutze kein Steam.
 
@Paradise: dann usemet... hab auch 120mbit von UM... regelmässig das Maximum...
 
@Paradise: Gerade Steam hat Server die so schnell die Daten liefern, so schnell kann man mit keiner aktuellen Leitung saugen. Selbst bei neuen Releases von Spielen die super gefragt sind, kommt es nur selten zu richtigen Problemen.

Steam ist da echt das falsche Beispiel ^^ Die Server sind einfach mit die Besten und mit einer der besten verfügbaren Anbindung weltweit.
 
@Scaver: Dann halt Microsoft, Intel, schlagmichtot...
Das war eine allgemeine Feststellung und sind die Beobachtungen der letzten Jahre. Kenne nicht die Infrastruktur jedes Ladens.
 
@Paradise: du nutzt nur die falschen quellen...
 
@Maggus2k: Ich lade das runter was ich brauche und nicht irgendwas nur weil da ein schneller Server ist. Was ist bei nem Intel Treiber die falsche quelle.
 
@Paradise: die intel seite?
 
@Maggus2k: Für mich nicht da ich die Sachen vom Hersteller ziehe und nicht sonst wo.
 
@Paradise: dann musste halt damit leben, das es langsam geht :) wenn du nicht willst, dann willst du nicht, aber beschweren darfste dich halt nicht...
 
@Maggus2k: Warum soll ich irgendeiner Downlaod Seite vertrauen.
Kenne da jemand der meinte Gimp von so ner Seite ziehen zu müssen und ich durfte die Kiste dann bereinigen.

Und ob nur 30 Sekunden oder 2 Minuten so eilig hab ichs nicht.
 
@Paradise: Das was du schreibst macht keinen Sinn...Die Server von Origin und co (oder auch andere größere Seiten) haben eine extrem breite Anbindung. Bei Steam oder Origin kommt es nur zu Engpässe, wenn zb neue Spiele draussen sind und tatsächlich 10.000 oder 100.000 gleichzeitig saugen. Ansonsten kommt immer das an was die Leitung kann
 
@jann0r: 10 Gbit sind dann nur 1,25 GByte pro Sekunde. 3 Geräte mit 100€ SSDs sind da mit "theoretischen" 1,25 GByte ausreichend. Ein Laptop, ein Surface, ein Stand PC eventuell ein Amazon Stick mit 4K. Bei etwas größeren Familien ist das nicht umwahrscheinlich. Die Realität sieht dann eh anders aus und es kommen wohl eher zu Spitzenzeiten 500 GByte pro Sekunde im Haushalt insgesamt an.
 
@mil0: Schafft die Netzwerkkarte aber nicht. 10 GBit Karten sind noch schweineteuer, die hat kaum jemand.
 
@mil0: du meinst wohl eher es kommen ca. 500MByte/sec im Haushalt an. Denn 500GByte/sec schafft eine 10GBit-Leitung nicht. ;)
 
Wieviel Mbit kann ein Pc speichern.
Was brauch ich für ne Inet Leitung,das ne ssd net mehr hinterher kommt?
 
@Amiland2002: es gibt Leute, die laden sich ganze BluRays runter .... mal eben 30-50 Gbyte / Film

Und jetzt kommen auch andere "Videos" immer mehr als UHD / 4K ....
 
@MichaelD6: Naja trifft mich nicht WiDsl mit bis zu 16 Mbit,
kann mich von schreiben wenn ich dauerhaft 6Mbit hab.
 
@Amiland2002: Kommt auf die SSD an. Die langsamste, die ich gefunden habe ist die hier: https://winfuture.de/preisvergleich/delock-ide-40-pin-vertikal-128mb-54109-a316588.html?hloc=at&hloc=de, und die bekommst du mit einer guten 6MB-Leitung überlastet. Der Standard, zumindest im Sata-Bereich, dürfte momentan bei 500-550MB/s liegen, auch wenn es inzwischen PCI-E-SSDs gibt, die mit 3500MB/s schreiben können: https://winfuture.de/preisvergleich/mach-xtreme-technology-mach-express-2tb-mxssdep3-2tb-a1562691.html?hloc=at&hloc=de
 
@Amiland2002: Hier wird immer Mbit/s und MB/s verwechselt. Also 1 Gbit/s sind 1000 Mbit/s sind 125 MB/s. Und jede normale HDD schafft heute locker die 125 MB/s. Eine normale SSD sogar 500 MB/s bzw. 4000 Mbit/s.
 
@FatEric: Wo du da gerade anfängst: Auch werden gerne MiB und MB, GiB und GB etc. verwechslet, also die 2er und die 10er Potenzen
 
Also ich habe UnityMedia mit 200 mbit ... und da erreiche ich in der Spitze 27MB/sek down (usenet)
Im Durchschnitt immernoch 20mb/sek

400 ginge hier auch noch, dann wären es gute 50 mb/sek.... ungefähr 3 Gbyte Daten/min

Mit ner guten SSD sollten die 1gbit kein problem machen .... =120mb /sek write

Core I7 oder ähnliches vorausgesetzt
 
@MichaelD6: Mal davon abgesehen, dass auch eine normale HDD 120 MB/s schafft, frage ich mich, was man mit 3 GB die Minute so anfängt. Also klar ist ein großer Download dann schneller fertig, aber wie oft lädt man denn große Dateien runter? Das muss ja auch irgendwo gespeichert werden! Und wenn es gespeichert wurde, muss es auch noch irgendwie konsumiert werden.
 
@FatEric: Geh mal nicht von der Einzelnutzung aus, sondern von der Familie. Tochter streamt ne Serie, der Sohn läd sich das neueste Spiel bei Steam herunter, die Frau guckt nen Film bei Prime, die Oma und der Opa surfen lustig im Internet herum und der Mann arbeitet von zuhause und läd Dateien aus der Firma. Mit einer 6 MB-Leitung ist sowas nicht möglich, mit einer 100er-Anbindung aber schon eher.
 
wenn dadurch 60 oder 120 Mbit Verträge günstiger werden immer her damit.
 
@zivilist: Glasfaser, 1 Gbit/sec = 199.- € die ersten 12 Monate danach 499.-€ monatlich
(Upload 200 Mbit/sec)

+ 1960.- € für den Anschluss.

https://dsl.1und1.de/glasfaser
 
@LastFrontier: Dann doch lieber bei der "teuren" Telekom den 200/100 Mbit/s Glasfaseranschluss für 25€ im Monat in den ersten 12 Monaten, danach dann 55€ im Monat.
 
@zivilist: Das wird nicht passieren. Bestehende Verträge bleiben bei UM normalerweise unberührt.
Die bringen es auch fertig ein Upgrade auf 200 Mbps zu versemmeln daß man am Ende wieder auf 100 Mbps runter darf und wieder mehr bezahlt als für die eigentlich bestellten 200 Mbps. ;)
 
In Zeiten des Cloudspeichers ist auch der Upload entscheidend.
Wieso liest man hier nichts über die Uploadgeschwindigkeit?
 
@Kubwa: Kompletten Text lesen, bevor man sich beschwert! Steht im letzten Absatz!
 
@Kubwa: weil die nicht erhöht wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:15 Uhr Wireless Earbuds V5.0 Stereo-Minikopfhörer in Ear Kopfhoerer Bluetooth Kopfhörer Sport Kabellose-001Wireless Earbuds V5.0 Stereo-Minikopfhörer in Ear Kopfhoerer Bluetooth Kopfhörer Sport Kabellose-001
Original Amazon-Preis
39,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 58% oder 22,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte