Leak: Fotos sollen neues Nokia-Smartphone mit Android zeigen

Dass die Marke "Nokia" unter der Führung des von einer Reihe Nokia-Veteranen im Smartphone Markt durch HMD Global wiederbelebt wird, ist seit den entsprechenden Ankündigungen bekannt. Jetzt sind erste Fotos aufgetaucht, die offenbar aus der ... mehr... Smartphone, Android, Nokia, Leak, Nokia D1C Bildquelle: PCPOP/Weibo Smartphone, Android, Nokia, Leak, Nokia D1C Smartphone, Android, Nokia, Leak, Nokia D1C PCPOP/Weibo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Name macht noch lange keine Marke - Das hat 0 mit dem Nokia zu tun, was wir kennen und lieben gelernt haben.
 
@Glowbewohner: sieht wie jedes China-Smartphone aus...
 
@wingrill9: Es ist ein China-Smartphone. Genau das wollt ich damit sagen. Nur der Name ist lizensiert.
 
@Glowbewohner: Oh, ein "China-Smartphone" soll das sein? Weil das ein Handy ist das in China produziert wurde? So wie etwa.... jedes andere Smartphone???
 
@ajzr: Ehm nein. Sondern weil nix an Nokia-Technik, Know How oder sonstiges drin steckt. Das Gerät wird von HMD gefertig. Ner Tochter von Foxconn.
Darfst dich gern hier belesen: http://www.deraktionaer.de/aktie/nokia--es-gibt-wieder-handys---was-steckt-dahinter--243110.htm
 
@Glowbewohner: Und? Die iPhones werden ja auch von Foxconn gefertigt. Steckt deswegen auch kein Apple-Know-How da drin?
 
@mh0001: Du scheinst das nicht zu verstehen. Apple kauft die Manpower von Foxconn das Ding zu fertigen.

Bei Nokia ist es nur der Name der Lizensiert wird.
Das wäre als wenn Opel den Namen Porsche lizensiert, und seine Autos dann so nennt. Es bleibt aber ein opel
 
@Glowbewohner:
Klar, es ist noch nichts von dem Smartphone bekannt, nur die äußere Optik, aber es ist ein China-Smartphone...
Was ist eigentlich ein China-Smartphone ? Belehre uns mit deiner unendlichen Weißheit!
 
@GRADY: na die typischen Hauwech-Geräte oder die Xi.... Also alle die, die man kaum aussprechen kann. ;-)
 
@Glowbewohner: Öhm, ich will ja nicht meckern aber irgendwie hast du deine Quelle/Link nicht richtig verstanden.

Um mal aus deiner Quelle zu Zitieren: "Der Konzern hat der neu gegründeten, ebenfalls finnischen Firma HMD Global..." finnisch, nicht chinesisch. HMD sind übrigens alte Nokia Mitarbeiter aus der Mobile Sparte... Also ist das Nokia KnowHow in Teilen jetzt da.

Die Foxxconn Tochter FIH bekommt das FeaturePhone segment von Microsoft, das wollte HMD Global naemlich nicht.

Ich hoffe ich konnte dir deine Quelle etwas vesser erklaeren.
 
@ThreeM: Ergaenzung: HMD Global hat, entgegen meiner vorherigen ausführung, zumindest das Vernarkungsrecht von Featurephones. Ich denke mal das werden die sich mit FIH teilen. Je nach Markt
 
@wingrill9: Meine Oma könnte heute immer noch kein Apple aussprechen, oder Microsoft, Gogel, wenn sie es nur lesen würde und ihr keiner erzählt, wie es korrekt ausgesprochen wird. Das sind dann nach deiner Definition also auch Chinageräte? Gefertigt werden sie ja da?
Schaumi und Wuawey ist da nicht wirklich schwerer.
Im Gegensatz dazu kann sie Nokia übrigens korrekt aussprechen ...
 
@wingrill9: Es heißt Xiaomi, die "X" ungefähr wie das "ch" in "ich". Das ist relativ einfach auszusprechen, wenn man sich nicht bewusst ignorant gibt. Im übrigen hat meine nicht-repräsentative Untersuchung meines Bekanntenkreises zu folgender Hypothese bezüglich "Hauwech" geführt:

Es gibt keine Hauwech-Geräte, sondern es gibt "Hauwech"-Nutzer. Die "Hauwech"-Nutzer holen sich jedes Jahr ein neues Handy unabhängig davon ob Xiaomi, Samsung oder Apple. Die Nicht-"Hauwech"-Nutzer behalten ihre Handys solange sie ihren Zweck erfüllen. In der Gruppe habe ich Leute, die noch ein HTC One V (2012) tragen, oder andere, die ihr iPhone 3GS nutzten, bis es nicht mehr zu ertragen war und seitdem seit Jahren ein Xiaomi RedMi...
 
@Glowbewohner: Genau, ebensogut könnten sie Atari oder Amiga für das Phone lizensieren. Aber es gibt genug Dummies die es wegen dem Namen kaufen.
 
@Besenrein: +1
 
@Glowbewohner: Dafür gibt's nen Button... ;-)
 
Snapdragon 430 ... 16GB !!!
Uninteressant... low end...

altes S6 Edge kaufen, iPhone 6, Blackberry oder Lumia 950...
 
@CTmanGer: Warte doch erstmal den Preis ab. Made in China muss nicht unbedingt schlecht sein. Siehe Apple oder auch Huawai.
 
@mike1212: Du meinst, er soll ein Apple und ein Huawai mit einem alten Nokia von der Qualität her vergleichen und das soll ein Argument FÜR China-Smartphones sein ?? Haha :)

Wer in China produzieren will, möchte BILLIG produzieren. Das die Qualität dann schlechter ist, liegt nicht am Ort, sondern es wird sowohl an ausgebildetem Personal als auch an der Qualität an sich gespart. Ob nun Apple, Microsoft oder Samsung. Die großen liefern bei Smartphones nunmal schlechte Qualität und sehen auch alle quasi gleich aus. Da kann man nur noch mit Markennamen oder Preis punkten.
 
ein nokia mit android...was für eine blamage...somit ist alles was nokia einst ausmachte tot...
 
@Rulf: Und das wäre?
 
@Muhviehstarx3: groß, klobig, unkaputtbar
 
@Muhviehstarx3: Symbian, Windows Phone, jedenfalls kein Android.
 
@Chris Sedlmair: Symbian wurde 2012 eingestellt, von daher wird da nie mehr was derartiges kommen. Und was Windows Mobile betrifft, wird der Markeninhaber HMD sicher nicht nochmal den Weg gehen, der zur Übernahme und Auflösung der Nokia-Mobilfunkabteilung führte.
 
Ist eher nur eine Display.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:20 Uhr (Neues Update) CHUWI Lapbook Air 14.1 Zoll Notebook bis zu 2,2 GHz Ultrabook Intel Celeron N3450 (14,1 'FHD Display, 1920x1080P,Windows 10, 8GB RAM, 128GB ROM, G-Sensor)(Neues Update) CHUWI Lapbook Air 14.1 Zoll Notebook bis zu 2,2 GHz Ultrabook Intel Celeron N3450 (14,1 'FHD Display, 1920x1080P,Windows 10, 8GB RAM, 128GB ROM, G-Sensor)
Original Amazon-Preis
429,00
Im Preisvergleich ab
421,00
Blitzangebot-Preis
364,65
Ersparnis zu Amazon 15% oder 64,35
Im WinFuture Preisvergleich