Creators Update: Microsoft Edge wird Flash-Inhalte unterdrücken

Flash-Inhalte gelten zunehmend als sicherheitsgefährdend und unsicher. Bereits viele Browser unterdrücken daher seit einiger Zeit standardmäßig solche ausführbaren Inhalte. Nun hat das Entwicklerteam hinter dem Edge-Browser von Microsoft ... mehr... Microsoft, Windows 10, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, Vorschau, project spartan, Tabs, Projekt Spartan, Microsoft Spartan, Tab, Microsoft Browser Microsoft, Windows 10, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, Vorschau, project spartan, Tabs, Projekt Spartan, Microsoft Spartan, Tab, Microsoft Browser Microsoft, Windows 10, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, Vorschau, project spartan, Tabs, Projekt Spartan, Microsoft Spartan, Tab, Microsoft Browser

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Find ich jetzt n bisschen heuchlerisch, nachdem sie Flash ins System verankert haben. Sollen sie den Müll wieder rausnehmen. Wer es braucht, soll sich das nachinstallieren.
 
@kkp2321: Im System veranktert? Höchstens im Edge und dort kann man es zumindest deaktivieren. Auf diese weise können sie Flash wenigstens über Windows Update immer aktuell halten, was gerade für unerfahrene Anwender gut ist.
 
@SouThPaRk1991: Nein, das betrifft auch den Internet Explorer. Flash kann unter Windows 10 nicht deinstalliert werden.
 
@regulator: Noch nicht... Warten wir einfach mal noch ein bis zwei Jahre ab. Bis dahin sollte Flash von 90% der Browser überhaupt nicht mehr unterstützen. Und dann wird auch Microsoft den Flash-Player aus Windows 10 entfernen.
 
@SunnyMarx: Das denke ich auch... das ist ein reiner "Nutzenfaktor",... wenn man bedenkt, dass immer noch große Plattformen (wie z.B. Twich oder Facebook) bis vor kurzen auf Flash gesetzt haben, wäre "kein flash" nur ein Ärgernis der Allgemeinheit gewesen... Da nun aber ALLE es erstmal Standardmäßig Flash deaktiviert haben, wird hoffentlich auch der letzte Entwickler gemerkt haben, dass das "Pferd tot" ist.
Und dann wie du schon sagt, eine frage der Zeit von wenigen Jahren bis Flash sich neben den Disketten einreihen darf!
 
@baeri: Schön ausgedrückt. :o)
 
@regulator: Bin mir eigentlich recht sicher das es System weit gilt außer Chrome und Firefox hätten es auch Integriert, denn ich bin mir sehr sicher das ich es nicht Manuell Nachinstalliert habe.
 
@Freddy2712: Chrome hat Flash auch integriert, für Firefox muss es nachinstalliert werden.
 
@SouThPaRk1991: Hätte Microsoft den Weg von IOs (bei MacOS weiß ich es nicht) und Android eingeschlagen wo Flash generell verbannt wurde wäre es auch wieder Falsch gewesen.
Es wird einfach zu viel noch im Netz über Flash gemacht vor allem bei Facebook.
Und da dann doch lieber es über Windows Update regelmäßig Aktualisieren damit die Nutzer zumindest halbwegs Sicher damit unterwegs sind.
Aber jeder kann es Deaktivieren sofern er das möchte nur die Updates kommen dafür dennoch.
 
@Freddy2712: Sehe ich genauso.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Android Tablet - 10 '-Bildschirm, Quad Core, 4 GB RAM, 64 GB ROM, Kamera, WiFi, GPS, Zwei SIM-Kartensteckplätze, Mobile Tablet mit entsperrtem 3GAndroid Tablet - 10 '-Bildschirm, Quad Core, 4 GB RAM, 64 GB ROM, Kamera, WiFi, GPS, Zwei SIM-Kartensteckplätze, Mobile Tablet mit entsperrtem 3G
Original Amazon-Preis
86,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,94
Ersparnis zu Amazon 15% oder 13,05