FTX: Insolvenzverwalter findet weitere 5 Mrd. $ - und das ist nicht alles

Für die Nutzer und Gläubiger, die beim Zusammenbruch der Krypto-Börse FTX viel Geld verloren haben, könnte es zumindest etwas Hoffnung geben. Der Insolvenzverwalter hat bei dem Unternehmen bisher nicht registrierte Vermögenswerte im ... mehr... DesignPickle, Bitcoin, Geld, Kryptowährung, Währung, Crypto-Währung, Bitcoins, Mining, Bitcoin-Börse, Krypto, Wallet, virtuelle Währung, Crypto, Krypto-Börse, Kryptowährungen, Kryptocoins, Cryptowährung, Coin, Münzen, Coins, Kryptowährungsbrieftasche, BTC, XBT, Münze, Geldstück, Lite Coin, LTC, Cardano Bitcoin, Geld, Kryptowährung, Währung, Crypto-Währung, Bitcoins, Mining, Bitcoin-Börse, Krypto, Wallet, virtuelle Währung, Crypto, Krypto-Börse, Kryptowährungen, Kryptocoins, Cryptowährung, Coin, Münzen, Coins, Kryptowährungsbrieftasche, BTC, XBT, Münze, Geldstück, Lite Coin, LTC, Cardano

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das eingeblendete Video zerreißt mir das Herz, jetzt kennen wir den wahren Grund der früheren gpu Knappheit :D
 
@st0rm.de: Keine Sorge, Bitcoin Mining Rigs sind alle ASIC-basiert, die Chips darin sind für nichts anderes als Bitcoin-Mining zu gebrauchen. Insofern waren die Ressourcen schon bei der Herstellung verschwendet, etwas besseres als Plattwalzen und aus den Krümeln wertvolle Metalle sammeln kann man damit nicht machen.
 
"Das dürfte auch davon abhängen, ob die Kryptowerte beim Transfer auf das FTX-Konto formal in das Eigentum der Börse übergegangen sind."

Nach dem Gesetz der Blockchain ja irgendwie schon ...
Die Person, die Zugang zu der Wallet hat, ist eigentlich auch Eigentümer. Die Blockchain unterscheidet dabei nicht, ob der Zugang legal ist oder nicht. Verschaffe ich mir Zugang und sende alles auf meine eigene Wallet, bin ich ganz offiziell für die Blockchain der Eigentümer. Und das wird gern vergessen. Bei normalen Banken gibt es ein Kontrollorgan zb halt die Bank bzw. dem Staat der per Gesetz Besitz und Eigentum geregelt hat. Aber derartige Kontrollen will man nicht.
Zum grinsen bringt mich weiterhin, wie viele wohl schwitzend zuhause sitzen und weiter hoffen, dass ihnen Staaten hier den Arsch retten.
 
@bAssI: Ja, das erinnert an irgendwelche durchgeknallten "Reichsbürger"-Fuzzis, die aber - sobald es mal eng wird - haargenau ihre Rechte in dem Rechtsstaat kennen, der für sie nicht existiert und der ihnen ansonsten nichts zu sagen hat. ^^
 
@bAssI: Besitzer ja, Eigentümer nein. Wenn ich dir meinen Haustürschlüssel geb, ist es dennoch mein Haus.
 
@Bautz: laut deutschem Recht. Dieses Recht endet an der Grenze. Das Internet und die Blockchain aber nicht.
 
@bAssI: Die Unterscheidung Besitz und Eigentum gibt es in jedem Rechtssystem. Sonst würden Miet- / Leasingverhältnisse nicht funktionieren.
 
@Bautz: naja und das Eigentum am Haus regelt in Deutschland das Grundbuch. Gäbe es NUR den Schlüssel als Beweis, wäre die Sache schwierig. Bei der Blockchain steht mein Name nirgendswo als "Eigentümer" und das ist auch so gewollt. Hier gibts nur den Schlüssel. Achja und das ist halt auch nicht beabsichtigt. Manipulationssicher sollen lediglich die Transaktionen sein. Dass niemand anders sich deines Eigentums bemächtigt, das wird zu 100% in deine Verantwortung gelegt. Und klar kann man dann hier nach Hilfe durch den Staat schreien. Aber wie willst beweisen, dass wer anders deine Wallet unberechtigter Weise abgeräumt hat. Wie willst beweisen, dass es deine Wallet ist? Spannendes Thema ? vielleicht sollte man das mal bei solmecke anfragen.
 
@bAssI: Auch wenn mir jemand mein Handy stiehlt, bleibe ich rechtlich der Eigentümer, nur der Besitzer wechselt.
Wird es 3 Monate später bei ner Razzia gefunden, bekomme ich es zurück.

Beweisen ist in dem Falle noch einfacher - man ja wohl einen Vertrag mit der Börse über die Verwahrung der Wallet geschlossen. Du bist Eigentümer - die Börse nur Besitzer.

Hilft dir natürlich nix, wenn die Hintermänner des Diebstahls nicht ermittelbar sind. Wie beim Handy.
 
@Bautz: ich zitiere nicht noch mal den Artikel und dass die Eigentumsverhältnisse in Verbindung mit dieser Börse offensichtlich noch unklar sind.
Sonst hätten ja alle ihr Geld schon zurückbekommen können.

Dein Handy Beispiel ändert daran auch nichts. Und es erklärt auch nicht, wie man beweist, dass Wallet xyz gehört und nicht demjenigen, der es abgeräumt hat.
 
@bAssI: Ja gut, wenn du der Bank das Eigentum überlässt ... dann hast du ja nie was gehabt. Weder Besitz noch Eigentum.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
BitCoin-Kurs
Bitcoin Münze (24-Karat Gold-Überzug)
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:00 Uhr Ulefone Armor X11 PRO Android 12 Outdoor Smartphone Ohne Vertrag, 8150mAh Akku, 16 MP Unterwasserkamera,Helio G25 4 GB+64GB, 5.45-Zoll IP68 Wasserdicht Handy, 3-Karten Slot, Gesichts Entsperrung NFC GPSUlefone Armor X11 PRO Android 12 Outdoor Smartphone Ohne Vertrag, 8150mAh Akku, 16 MP Unterwasserkamera,Helio G25 4 GB+64GB, 5.45-Zoll IP68 Wasserdicht Handy, 3-Karten Slot, Gesichts Entsperrung NFC GPS
Original Amazon-Preis
174,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
148,74
Ersparnis zu Amazon 15% oder 26,25
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!